poesie01
Home

 
  Home
  Gästebuch
  Blumenbilder
  Bildergalerie 1
  Kontakt
  Impressum
  rePage
  Abschied...Hoffnung
  Entschuldigungen
  Einladungen
  Freunde
  Geburt
  Geburtstag
  50.Geburtstag
  Geburtstagsgedichte
  Geburtstagsrose
  Gebete
  Hochzeit
  Liebesgedichte
  1 Liebesgedicht
  Liebesknospen
  Mutter...Gedichte
  Stammbuch
  Taufe
  Trinksprüche
  Sonstige...Gedichte
  Silvester
  Neujahr
  Ges..Bauernregeln
  Viele Gastgeschenke
  Gastgeschenke Seite 2
  2013 Gastgeschenke
  Weihnachtsgeschenke
  Geburtstagsgeschenke
  Awardseite von Freunde
  Translator
  Wochenende
  Wochenstart
  Mein Forum

KLEINE HELFERLEIN:


   Sollten Sie von den Helferlein Gebrauch machen, schreiben Sie mir als dankeschön
   ein paar Zeilen in das Gästebuch, Danke!

Nur für den persönlichen Gebrauch, gestatte ich die Helferlein zu nehmen!
Copyright: Ramharter Franz 2000(c)
Trinksprüche (9)

Ein Gläschen Wein

 

Schluckweise gertunken

 

Das ist fein!

 

Darum hebe ich hoch das Gläschen Wein

 

 

Und trinke mit Dir auf die Gesundheit Glück

 

 

Und wohl ergehen!

+++~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~#~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ +++

Hebt das Glas bis an den Mund und unser Geburtstatgskind soll bleiben, die nächsten 100 Jahr gesund. Nun trinket den Inhalt von dem Glasl leer, dann ist das leere Glas, nicht mehr so schwer! ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~#~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Zu Euer Hochzeit Glück und Segen auf allen Euren Lebenswegen! Wir heben das Glas, zu Eurem Feste und wünschen Euch beiden das Allerbeste! ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~#~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Wasser ist gesund und fröhlich der Wein, trinket beides um glücklich zu sein! ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~#~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Trinket nie gedankenlos, ist der Durscht auch noch so groß. Trinket Wasser, dann könnt Ihr gut pinckeln. Trinket Wein, dann werden die Äuglein blinken. Trinket beides, je nach Mass, dann geht's Euch gut und es macht auch Spass! ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~#~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Der Mensch lernt zuerst das trinken, keine Frage mit der Zeit das Essen, am Anfang eine Plage. So ist die Moral von der Geschicht, ohne trinken geht es nicht! Trinket Ihr zu viel Wasser, bekommt Ihr Läuse. Trinket Ihr zu viel Wein, seht Ihr weiße Mäuse! Trinket Ihr beides bunt gemischt und esset viel, so es sich besser durcheinandermischt und man Tage danach, von diesem Festgelage auch noch spricht! ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~#~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Brüder und Schwestern, erhebet Euch von den Sitzen. Lasst den Inhalt von der Sektflasche zum Himmel spritzen. Lasst das volle Sektglas nun uns heben und unser Geburtstatgskind, das soll hoch leben! ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~#~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


             Ich bin a stiller Zecher
             und hàb immer an leeren Becher.
             Der Hausherr, schenkt mir gar nix ein,
             der wird doch wohl, nicht geizig sein!
              ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~#~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


             Ich wollte das Geburtstatgskind hoch leben lassen,
             aber mit einen leeren Glas, kann ich das nicht machen.
             Nun wer schenkt mir ein, wer füllt mein Glas,
             das meine Kehle wird nun wieder nass !!!!

             Da ich nichts krieg, das ist ein jammer,
             das ist ja Ärger, wie in einer Folterkammer.
             So nehm ich selbst den Krug und schenk mir ein,
             mit einen vollen Glas spricht sich's besser oben drein.

             Da ich jetzt habe ein volles Glas,
             macht das reden gleich wieder Spass.
             "Hebt das volle Glas, für das Geburtstagskind
             lasset es hoch leben und trinket aus, das Glas geschwind"

Sollten Sie von den Helferlein Gebrauch machen, schreiben Sie mir als Dankeschön ein paar Zeilen in das Gästebuch, Danke! nach oben


Verantwortlich für den Inhalt ist der Autor der Homepage. Kontakt

Kostenlose Homepage von rePage.de


Anzeige:    Freunde finden leicht gemacht

poesie01