Knuddels- Rezeptseite




Fleisch und Geflügel

Vom

 

Schweinefilet in einem Hartkäse-Schinken-Blättteigmantel
 
Zutaten
 
4  Platten Blätterteig (TK)
2 El Butterschmalz
1 gut gehäuften EL mittelscharfer Senf
1 Ei 
120 g Hartkäse
1 Bund Schnittlauch
600 g Schweinefilet
2 EL Sonnenblumenkerne
4-5 Scheiben Serranoschinken
4-5 Scheiben Tilster Käse
1 El Olivenöl
2 Zehen Knobi
 
 
Zubereitung:
 
Den Blätterteig auftauen lassen.
 
Schnittlauch in Röllchen schneiden,den Hartkäse reiben und dann mit dem Knobi gehackt,Sonnenblumenkerne,Senf und Öl mischen.
 
Das Schweinefleischfiletstück längst einschneiden,aufklappen und flachdrücken. gut mit Salz und Pfeffer würzen.
 
Die Hälfte der Mischung auf das aufgeklappe Filetstück verteilen,zusammenklappen und gut verschliessen
mit Holzspieße. Mit Butterschmalz rundherum gut kräftig anbraten.
 
Zwei Blätterteigplatten zusammen legen diese ca 30x40 ausrollen.
Nun den Rest der Kräutermischung  drauf verteilen, die Tilsterscheiben drauflegen dann den Serranoschinken.
Jetzt das Filetstück drauflegen gut umwickeln. Mit dem Eiweiss die Ränder gut bestreichen,die
Oberfläche mit dem Eigelb bepinseln.
 
Für gute 20-25  Minuten in den Ofen bei 200 Grad (vorgeheitzt). Dann für 5 Minuten im Ofen noch ruhen lassen.
 
Dazu einen frischen knackigen Salat!
 

 

Südländischen Gulasch
 
Zutaten für 4 Personen
 
500gr Schweinegulasch
1 rote Zwiebel
2-3 Knoblauchzehen
150gr Chorizo (spanische Paprikawurst)
2 Essl Olivenöl
2 TL Paprikapulver (scharf)
400gr Tomaten in Stücke (Dose)
300ml Fleischbrühe
Salz
Pfeffer
400gr Kichererbsen (Dose)
130 gr. grüne Oliven
Schale von einer Zitrone
1/2 Bund Petersilie
 
Zubereitung:
 
Das Olivenöl erhitzen und das Fleisch darin braun anbraten, dann herraus nehmen.
Nun die Zwiebel und den Knoblauch die in Würfel geschnitten sind ins heisse Öl geben und glasig dünsten.
Jetzt die Paprikawurst und das Paprikapulver zugeben mit dünsten für 2-3 Min.
Das Fleisch,die Brühe und die Tomatenstücke zugeben und würzen mit Salz und dem Pfeffer.
 
Jetzt kommt der hitzebeständige Topf/Pfanne mit Deckel für 60 Min in den Backofen.
 
Dann die Oliven und die abgetropften Kichererbsen zum Fleisch geben,diese nochmals 60 Min
garen.
 
Zum Schluss die grob geriebene Schale der Zitrone und die  gehackte Petersilie unterhaben.
 
Backofen 150 Grad
Umluft 130 Grad

 

 

Feurige Schnitzel mit Taco-Chips

 
Zutaten: 

3 Paprikas grün/gelb/rot
 
4 Schnitzel
Öl
Pfeffer und Salz
Cayennepfeffer ( wer es mag)
1 Flasche Texicana Salsa 500ml
1Tl Gemüsebrühe
100g Taco-Chips
150g geriebener Gouda
 
Zubereitung
 
   
Die Paprika schälen (sind dann verdaulicher) und in Streifen schneiden.
In Öl die Schnitzel von beiden Seiten kurz anbraten dies dann mit Salz und Pfeffer würzen.
Diese dann kurz aus die Pfanne nehmen,abdecken das sie warm bleiben.
 
Die Paprika ins Bratfett geben und gut anbraten,die Salsasoße zugeben und mit 150ml Gemüsebrühe
leicht köcheln lassen.Nochmals mit Pfeffer würzen und wer es mag mit Cayennepfeffer abschmecken.
 
Das Fleisch wird in einer Auflaufform gelegt,nun wird die Soße dazu rüber gegeben. Die Taco-Chips drüber verteilen und den Käse drüber geben.
 
Dann für 7-10 Minuten in den Ofen.
 
Backofen 220 Grad
Umluft 200 Grad vorheizen
 
Dazu ein frischer Salat und ein Baguette dazu.
 
 
 
 
 
 
"Gyros überbacken"

   Zutaten: 

700 g Schweinsgeschnetzeltes
2 rote Zwiebel
1-2 Knoblauchzehen
3-4 Eßl Öl
Gyrosgewürzmischung, Paprikapulver süß, Salz und Pfeffer
2 große rote Paprikaschoten
150gr Champignons (Glas halbe Champ. oder frische nehmen)
4 Eßl Tomatenmark
150gr Schmand
20 kleine Cocktailtomaten
150gr geriebenen Käse
 
Zubereitung:
Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen, Zwiebel in dünne Ringe schneiden, den Knoblauch zerdrücken.
Das Fleisch mit den Gewürzen, Öl, Zwiebel,Knoblauch gut mischen und für 1-2 Stunden in den Kühlschrank
legen.
Paprika waschen, die Schale entfernen, da dies verdaulicher ist, und in Streifen schneiden.
 
Die Pfanne gut erhitzen und das marinierte Fleisch kurz und strak anbraten, je nach Bedarf nachwürzen.
Dann die Paprikastreifen und die halben Champignons zu geben alles gut unterheben.
 
Jetzt den Tomatenmark und den Schmand unterrühren ganz kurz aufkochen lassen.
 
Alles nun ich eine Auflaufform geben die Cocktailtomaten waschen, halbieren und auf das Gyros geben.
 
Mit dem Käse gut bestreuen.
 
Jetzt damit in den Ofen und so lange überbacken bis der Käse gut überbacken ist. 
Backofen 200  Umluft 180
 
 
 
                                              
 
 
 
 
 
 

"Käsige Schweinerouladen"

   Zutaten:

6 Schweinefleisch-Rouladen 
300 gr. Gorgonzola
12 Scheiben Parmaschinken
2 Becher Crème fraich
Salz,schwarzen Pfeffer
gutes Bund Petersilie
gutes Bund Basilikum
450 -  500 ml Brühe
(hängt davon ab, wieviel man an Soße haben möchte)
Fett zum anbraten

Zubereitung:  

Die Schweinsrouladen salzen und gut pfeffern, je Roulade zwei Scheiben Schinken drauf legen.Dann mit einem Stück Gorgonzola belegen. Ein Teil der gewaschenen und gehackten Kräuter nun mit bestreuen.Die Roulade an den Außenränder einschlagen und einrollen, fixieren und scharf mit Fett anbraten.Das Fleisch nach dem anbraten nochmals würzen und mit Brühe aufgießen, dann 1 Stunde schmoren lassen.

Dann die Rouladen warm stellen, zu der Brühe nun die restlichen gehackten Kräuter beifügen und Gorgonzola je nach Geschmack beifügen. Créme fraich unterrühren bis die Soße cremig geworden ist. 

Die Rouladen wieder in die Soße geben und einige Minuten zusammen ziehen lassen.
 
 
 
 
 
 
 
 

Schnitzelröllchen

 

Zutaten:für 4 Personen

 

 
4 dünn geschnittene Schweineschnitzel 
Salz
Pfefer
8 Scheiben Schinkenspeck,oder anderen herzhaften Schinken
4 Scheiben Edamer
2 EL Öl
1 Zwiebel
je 1/8 l Brühe und Weißwein
250 g portionierbarer TK-Blattspinat
1 EL Kräuter-Crème-fraîche 
1 EL Soßenbinder
 
Zubereitung: 
 
Die Schnitzel waschen,abtupfen und etwas flach klopfen.Dann mit Pfeffer und Salz würzen.
Mit je 2 Scheibe Schinke  und  Scheibe Käse belegen. Aufrollen und mit Holzspießchen zustecken,oder zubinden.
Ringsherum im Öl anbraten. Die gewürfelten Zwiebel zugeben, kurz andünsten. Brühe und Wein angießen, Röllchen ca. 15 Minuten zugedeckt schmoren.
 
Dazu passt gut Blattspinat und Gnocchi.
 
Den Spinat nach Packungsanweisung zubereiten hinzu 2 Eßl Crème fraîche einrühren. Restlichen Kräuter-Crème-fraîche  auf dem Tisch servieren. Je nach Bedarf, kann man sich Crème fraîche noch auf den Spinat zugeben.
 
Die Gnocchi nach Packungsvorgabe zubereiten.
 
 
 

Deftiges Biergulasch

 

Zutaten:für 4 Personen   


 
600g gem.Gulasch 
2 EL Schmalz 
1 Zwiebel(n) 
1 Zehe/n Knoblauch 
  Salz und Pfeffer 
1 Fl. kräftiges Schwarzbier,
  Rosen-Paprikapulver(scharf)
  Kümmel wer es mag kräfig würzen
400g Championgs (Dose)
500 g Möhren 
500 g Kartoffeln 
 evtl. Saucenbinder
 
 
 
Zubereitung
 
Fleisch gut anbraten, die klein geschnittene Zwiebel und den Knoblauch mit anschwitzen.Nun mit Salz, Pfeffer, Kümmel würzen. Jetzt 1/2 Flasche Schwarzbier angießen und zugedeckt ca. 45 Min. schmoren..
Fleisch sollte bis dahin fast gar sein.Die Möhren und Kartoffeln schälen in Stücke schneiden diese zu Fleisch in den Topf geben nach den 45 Min.Restliche Bier dazugießen und weitere 15-20 Min. schmoren,bis alles gar ist.
Bei Bedarf nochmals würzen und die Sauce wer es mag mit Sossenbinder andicken.
 
 
 
 
Schnitzelfleisch im Ei

 

Zutaten:

  
4-5 Schnitzel
5 Tomaten
1-2 rote Paprika
2 mittelgroße Zwiebel
6-7 Eier (wie man es gerne mag)
Rosenpaprika
Pfeffer
Griechenland- Gewürzmischung
Salz
 
      
 Zubereitung: 
 
Das Fleisch gut waschen, abtupfen und in Streifen schneiden. Zwiebeln klein schneiden. Tomaten häuten und nur das Fruchtfleisch nehmen, was in Würfel geschnitten wird. Paprika auch häuten und in Würfel schneiden.
 
Das Fleisch nun mit den Zwiebeln kräftig anbraten, Flüssigkeit danach abgießen. Die Paprika und Tomaten nun dazu geben alles gut mit andünsten. Mit Rosenpaprika, Pfeffer, Griechenland- Gewürzmischung gut würzen.
Die Eier mit etwas Salz verquirlen dies nun in die Pfanne geben. Jetzt alles gut stock lassen und alles vorsichtig umrühren bis die Eimasse zum Rührei wird.
 
Dazu passen Bratkartoffel oder auch Pommes
 
 
 

Vom

Schmorbraten mit Kirschtomaten

  Zutaten: 

 
2 Zwiebel
1-2 Knoblauchzehen
1,5 Rinderbraten
Salz,Pfeffer
 Öl
1-2 EL Tomatenmark
300ml Rotwein
150 Portwein
2 EL Balsamicoessig
800ml Fleischbrühe
400g Kirschtomaten
70g getrocknete Tomaten
1 TL Rosmarin
1/2 getrockenten Salbei
 
Zubereitung: 
 
Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und grob klein schneiden. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer einreiben und im heißen Öl von allen Seiten gut anbraten, dann herausnehmen.
 
Dann im Bräter Zwiebel und Knoblauch glasig dünsten,das Tomatenmark zufügen kurz an schwitzen lassen.
Mit Rotwein ablöschen und einkochen lassen,dann den     Portwein zugießen weiterhin einkochen lassen.
Den Essig und etwas Brühe zugeben und das Fleisch in den Bräter wieder reinlegen .Nochmals mit Salz und Pfeffer würzen.Im Ofen 2 Std. schmoren lassen.  Braten immer wieder mal wenden und Brühe zugeben.
 
Die Kirschtomaten waschen, die getrockenten Tomaten grob hacken!  Alles dann zum Fleisch geben und weitere 30 Min. im Backofen schmoren lassen. Nochmals etwas salzen und pfeffern.
 
 
 
 
 
 
 
Vom   
 
 
 Fruchtige Putenschnitzel im Käsemantel
 
Zutaten:

4 Putenschnitzel
Salz,Cayennepfeffer
zum panieren der Schnitzel Mehl,Eier,Paniermehl
Öl
Dose Ananasscheiben
geröstete Paprika ganze im Glas

250gr Champignons (Glas in Scheiben)

ca. 180ml Chillisoße
100ml Schlagsahne
geriebener Edamer Käse
 
Zubereitung:

Das Fleisch gut waschen und trocken tupfen,dann gut würzen mit Salz,Cayennepfeffer.
Diese dann in Mehl,Eier,Paniermehl wenden und in der Pfanne im Öl von beiden Seiten goldbraun anbraten.

Die Putenschnitzel werden dann auf eine gefettete Auflaufform gelegt,dann werden
die abgetropften Paprika, Pilze,Ananas darüber verteilt.

Die Chillisoße und Schlagsahne werden verrührt und darüber verteilt.

Je nach belieben dann mit dem geriebenen Käse drüberstreunen.

Bei ca 15 Min. wird dies dann im vorgeheiztem Backofen goldbraun gebacken.

Dazu reicht man Baguette oder Toast

E-Herd: 200 Grad
Umluft: 175 Grad
 

  



Verantwortlich für den Inhalt ist der Autor der Homepage. Kontakt

Kostenlose Homepage von rePage.de


Anzeige:    Flirten und Bilder bewerten - Lovemission.de