Tine`s süße Schnuten
Home
Willkommen
News
ENSTEHUNG DES MEERIVIRUS
Peruaner Mädels Beige
Peruaner Mädels Lilac
Perububen Beige
Perububen Lilac
Mädels WG
MÄNNER WG
Hochzeiten Lilac
Hochzeiten Beige
Würfe 2018
Würfe 2017
Würfe 2016
Würfe 2015
Würfe 2014
Würfe 2013
Würfe 2012
ABGABEBITTE & Service
ABGABEMEERIS
Geburten
Pro für Böcke!!
Awards
Banner/Links
Futterlistenlink
KRANKHEITEN
Satinhinweis
!!LETALFAKTOR !!
RASSEN +
Sprache+Anatmie MS
AUSSEN/Innenhaltung
Farben +
Gästebuch
Kontakt
Impressum



 

 

                        

                      

          




          


Ich habe 2 Buben WG´s gemacht in diesem Sommer . Hier die mit meinen großen Buben .




Hier haben wir neue Bilder ( 18.11.2017 ) der großen Buben WG und damit ihr sehen könnt das ich sehr kletterfreudige Meeris habe achtet genau auf die Bilder .





















                                                       

und hier haben wir die WG mit den kleinen Buben . Bilder vom 18.11.2017 . Leider haben sie cih alle versteckt.









 Hier baue ich oft um und es die Einrichtung hängt auch hier von der Jahreszeit ab. Alle 2 - 4 Tage bin ich hier zum Misten drin und die Einstreumenge sowie Stroh und anderes Isomaterial hängt auch von dieser ab.

Meine Schnuten befinden sich in einem Nebengebäude der Nachts abgeschlossen ist und ein ehemaligerPferdestall war. Sie leben bei mir in Kaltstallhaltung.

Tagsüber wenn ich Zuhause bin ist die Tür auf und mit einem Netzt davor gesichtert . So haben sie Frischluft und Tageslicht. In der kalten Jahreszeit haben sie eine Rotlichtlampe an zusätzlich zu mehr Heu und Stroh. Meeris können allerdings Kälte eher und besser ab wie die Hitze.

Wie ihr sehen könnt werden meine Buben in einer Gruppe gehalten was bei mir sehr gut klappt. Es gibt keine Beissereien und keiner wird verletzt.

Frisches Wasser gibt es nach Bedarf mehrmals täglich. Morgends werden die Wasserflaschen abgenommen und saubergemacht und frisch aufgefüllt so das sich keine Algen bilden können. 1 x am Tag bekommen sie Trockenfutter . Gleich Morgends mit der ersten Heufuhre und der ersten Frischfütterng die im Sommer hauptsächlich aus frischen Gras , Löwenzahn und frischen Kräutern besteht und wenn man dann nichts mehr findet aus Gemüse. Obst gibt es 1 x die Woche da dieses sehr zuckerhaltig ist.

         


Kleiner Tipp am Rande .  Wenn sie die MS in einem Käfig halten sollten dann bekommen sie Urinflecke ohne  scharfe Putzmittel auch sauber !! Das geht ganz einfach z.B. mit Zitronensäure oder Essig. Gut einweichen und danach gründlich ausspühlen . Danach ist  der Käfig blitz blank sauber und die Fellschnuten werden nicht durch scharfe Putzmittel krank

6.10.2011

kleiner Nachtrag einmal zu meinem Tipp. Da  mir Einige geschrieben hatte wie das gehen soll einen total verdreckten Käfig ohne scharfe Putzmittel und Kraftaufwand sauber zubekommen habe ich meine Wurfkäfige einmal richtig ( igitt ) verdrecken lassen um es euch zu beweisen. Schaut selbst.

Natürlich NUR den Boden und das Einstreu wurde brav alle 2 - 3 Tage gewechselt. Bitte jetzt keine falschen Beschuldigungen.

 

So sahen beide Käfige aus . Igitt und pfeuideubel. Normal sehen sie bei mir nicht so aus. Ich habe mir jetzt die Essigezenss geholt und noch etwas Wasser dazu getan. So das der Boden sehr gut bedeckt ist. Einige Zeit einziehen lassen . Mit einem normalen weichen Schwamm ausgewischt und dann dieses Wasser - Essiggemisch un den anderen Käfig geschüttet.

Danach habe ich die Gitter und den Boden in die Badewanne gestellt und mit heißem Wasser ausgespühlt.

Ergebnis OHNE Schrubben =


So wie hier seht und ob ihr es glaubt oder nicht dies ist OHNE scharfe Putzmittel und OHNE Schrubben das Ergebnis !!!! Bleiben jetzt noch kleine Reste übrig kann man diese mit etwas schrubben natürlich auch noch beseitigen oder man weicht die Stellen noch etwas ein.

Jetzt neu einstreuen und alles fertig machen und dann kann man sagen Schweinchen rein - glücklich und gesund sein.


 




Verantwortlich für den Inhalt ist der Autor der Homepage. Kontakt

Kostenlose Homepage von rePage.de


Anzeige:    Freunde finden leicht gemacht


Tine`s süße Schnuten