Laurel & Hardy - Die komplette Filmchronik

     

  
Startseite
Gesamtübersicht
Darsteller
TV-Sendungen »
Kurzfilme 1927
Kurzfilme 1928
Kurzfilme 1929
Kurzfilme 1930
Kurzfilme 1931
Kurzfilme 1932
Kurzfilme 1933
Kurzfilme 1934
Kurzfilme 1935
Spielfilme 1931-35
Spielfilme 1936-40
Spielfilme 1941-51
Gastauftritte
Stans Solofilme
Ollis Solofilme
deutsche Komödien
Kontakt
Gästebuch
Impressum
 


Kostenlose Tools für Deine Homepage
OnlineWebService.de - Kostenlose Homepage Tools seit 1999. Einfach mal reinschauen!

Dick und Doof
ZDF-Serie 1970 bis 1973 - 98 Folgen


 

Die meisten Laurel & Hardy-Filme haben es auch bis ins deutsche Fernsehen geschafft. In den 1960er Jahren vor allem in Serien wie Opas Kino lebt, Es darf gelacht werden mit Werner Schwier, Als die Bilder laufen lernten, und Spaß muss sein - Die lustige Flimmerkiste, die allerdings nur vereinzelt Laurel und Hardy zeigten. Hier wurden meist kurze Ausschnitte aus Filmen verschiedener Stummfilm-Komiker gezeigt, die teilweise anmoderiert wurden.

Nachdem ZDF-Redakteur Gert Mechoff, Synchronautor und Regisseur Heinz CalouBild einfügené sowie Sprecher Hanns Dieter Hüsch gemeinsam von 1968 bis 1970 in 59 Folgen bereits den dänischen Stummfilmkomikern Pat & Patachon zu einem hohen Beliebtheitsgrad im fernsehfreundlichen 25-Minuten-Format verholfen hatten, nahmen sie sich in der gleichen Art und Weise nun auch die Filme von Laurel und Hardy vor.

Die 98-teilige ZDF-Senderreihe Dick und Doof fand vom 17. Juli 1970 bis 18. Mai 1973 ihren festen Sendeplatz freitags um 18.35 Uhr im Vorabendprogramm und war mit bis zu 16 Millionen Zuschauern pro Folge ein echter Gassenhauer. Der Vorspann zeigte Szenen aus dem Kurzfilm The Music Box von 1932, der Abspann die Schlussszene aus Busy Bodies von 1933.

Weitere Varianten ihrer Filme liefen von 1975-1980 unter den Titeln Zwei Herren dick und doof (27 Folgen), und 1979/1980 in Meisterszenen mit Stan Laurel und Oliver Hardy (30 Folgen). 21 abendfüllende Spielfilme liefen unter dem Titel Lachen Sie mit Stan und Olli von 1975 bis 1979.

Die Herangehensweise unterschied sich je nach vorhandenem Material. Bereits synchronisierte Tonfilme musste Caloué nur auf 25 Minuten zurechtschneiden oder Spielfilme in 2-3 Fortsetzungsepisoden aufteilen. Da die meisten Kurzfilme inklusive den Texteinblendungen eine Laufzeit zwischen 15 und 20 Minuten haben, wurde eine Episode aus zwei bis sechs verschiedenen Filmen zurecht geschnitten. So wurde von einem Film manchmal nur eine kurze Szene verwendet.

Oft wurden auch Ausschnitte aus Solofilmen mit Stan Laurel (nur einmal auch mit Olli) mit verarbeitet. Stummfilme wurden von Hanns Dieter Hüsch als Kommentator mit viel Wortwitz und Sprecher aller Dialoge synchronisiert, sodass die originalen Texteinblendungen wegfallen konnten. Hüsch´s „Schnodderdeutsch“ ("Beim Kurkonzert in Bad Obermies an der Nulle wird die 175. Symphonie von Amadeus Sebastian Schmalztöner aufgeführt. Unsere beiden Freunde Stan und Olli sind als Bläser Mitglied des Klangkörpers.") [aus Folge 13 zu You´re Darn Tooting] war öfters Anlass für Kritik, vor allem seitens der Lehrerschaft.

Außer bei Spielfilmen, die in mehrere Episoden aufgeteilt wurden, waren die fertigen 25 Minuten also meist ein Zusammenschnitt aus zwei oder mehr verschiedenen Filmen. Um das Ganze in eine halbwegs plausible Rahmenhandlung zu stellen, musste ein neuer Plot erstellt werden, der mit den originalen Filmen meist nicht mehr viel zu tun hatte. Oft wurde auch eine bestimmte Thematik, wie z.B. Geldgier oder Trunksucht als Aufhänger für einen Handlungsfaden in den Vordergrund gestellt. Diese Vorgehensweise bot ebenfalls vielfach Anlass für zum Teil sicherlich berechtigte Kritik. Dem Team wurde oft vorgeworfen, dass sie die Filme ohne jeden Respekt behandelten.

Heinz Caloué verteidigte sich, dass das meiste, was er herausschnitt, ohnehin nur „Füllmaterial“ gewesen sei: Langatmige Szenen, in denen "nicht viel los" war, flogen raus, und es blieb das Wesentliche – fliegende Torten, stolpernde Menschen, zu Bruch gehendes Mobiliar, und Streitereien - mittendrin: Stan und Olli in Anzug und Melone. „Schau, was du wieder angerichtet hast, Stan“. Oder auch „Da hast du mir ja wieder mal eine schöne Suppe eingebrockt“, waren Olli´s oft gehörte Sätze. Nicht nur dann, wenn Stans Tölpelhaftigkeit wieder größere Sachschäden verursacht hatte - auch wenn Olli selbst der Auslöser war, schob er stets Stan die Schuld dafür in die Schuhe.

Einzelne Episoden der Serie wurden auch mit Synchronsprechern neu vertont: mit dem bewährten Walter Bluhm als Laurel und Bruno W. Pantel als Hardy. Die beiden harmonierten aber irgendwie gar nicht, und das Ergebnis wirkt zumindest auf mich viel zu albern. Wenn frühere Synchronisationen verwendet wurden, waren als Hardy´s Stimmen auch noch Arno Paulsen und Gerd Duwner zu hören. Paulsen ist jedoch 1969 verstorben, und Verhandlungen mit Duwner waren wegen seiner Honorarforderungen gescheitert. Erst 1975 fand sich wieder ein passender Sprecher ein, und man hatte mit Michael Habeck einen Mann, der Olli mit Bravour seine Stimme verlieh. Habeck synchronisierte zusammen mit Bluhm alle Spielfilme der Serie Lachen Sie mit Stan und Olli neu.

Sicherlich erzielen manche Stummfilmgags eine bessere Wirkung, wenn sie unkommentiert stehen blieben. Andere Stellen wurden zusätzlich mit bissigen Kommentaren und passenden Geräuschen aufgewürzt. Ich persönlich finde die von Hüsch kommentierten Stummfilme wesentlich unterhaltsamer, als die Originalfassungen mit (teils wirklich nerviger) Klavier- oder E-Orgelbegleitung. Aber das ist natürlich meine persönliche Meinung, und rührt vielleicht auch daher, dass ich quasi mit der Serie aufgewachsen bin.

Geprägt wurden die entstehenden neuen Fassungen daher nicht zuletzt durch eine perfekt passende Musik. Dafür zeichneten Fred Strittmatter als Komponist, Quirin Amper jr. als Arrangeur, und Jiri Kanzelsberger als Musikregisseur verantwortlich.

Außerdem hatte sich das Team wirklich sehr große Mühe gegeben mit irrwitzigen Geräuschen, welche die Handlung nochmals auf eine ganz andere Ebene des Humors hievten (wenn z.B. der Motor eines Autos als Furzgeräusch zu hören war, oder der Gang einer alten Klatschbase mit einer Ratsche untermalt wurde). Für Schmunzeln sorgten auch immer wieder die originellen Namen, die man für einzelne Darsteller erfand, wie z.B. Mekki Hosensack oder Trine Giftzahn. Das ganze hatte Hanns Dieter Hüsch wirklich großartig präsentiert.

Dieses Prinzip aus Synchronisation, Geräuschen und Musik prägte über 15 Jahre lang weite Teile des ZDF-Vorabendprogramms. Es wurde für weitere Reihen mit Slapstick-Szenen aus der Stummfilmzeit genutzt, darunter Väter der Klamotte, Spaß mit Charlie und Männer ohne Nerven. Auch hier kommentierte Hanns Dieter Hüsch.

Das Format wurde aber auch für Zeichentrickklassiker wie Bugs Bunny, Schweinchen Dick, Der rosarote Panther, Tom und Jerry und Speedy Gonzales - Die schnellste Maus von Mexiko genutzt.

Einige Folgen der Serie Dick und Doof wurden 1991/92 auf Sat 1 in der Jugendsendung Queerbeet wiederholt, ein paar wenige 2002 auch auf arte. Danach nie wieder. Auch arte ging dazu über, Kurzfilme nur noch in der Originalversion mit Klavierbegleitung zu senden. Ich persönlich finde es schade, dass man viele Folgen nach der Erstausstrahlung nie wieder gesehen hat, denn sie sind eigentlich viel zu wertvoll, um sie in irgendwelchen Archiven verstauben zu lassen. Zumal ich mich auch fragen muss, warum man heutigen Jugendlichen diese Filme vorenthält.

         

Sicherlich kann man kritisieren, dass die Folgen meist aus mehreren Filmen zusammen geschnitten wurden, die dann oft eine völlig andere Rahmenhandlung ergaben. Bei der nachfolgenden Serie Zwei Herren dick und doof fiel der Verschnitt nicht so deutlich aus, da bei nur 15 Minuten Sendezeit immer nur ein Kurzfilm pro Episode verarbeitet wurde. Ich bin sogar der Meinung, dass die Stummfilme in der Serie Zwei Herren dick und doof mit Hanns Dieter Hüsch als Kommentator bis dato sogar in ihrer wahrscheinlich besten und unterhaltsamsten Form präsentiert wurden.

Vielleicht liegt die Abstinenz der Sender auch daran, weil man die Filme nicht mehr für zeitgemäß hält. Das wage ich jedoch sehr zu bezweifeln. Denn eine Umfrage aus dem Jahre 2011 ergab, dass Laurel und Hardy nach Loriot und Evelyn Hamann immer noch das Zweitbeliebteste Komikerpaar der Deutschen sind, noch vor Bud Spencer und Terence Hill. Vielleicht ist ein weiterer Grund, dass sich das Ursprungsmaterial aus den 1970er Jahren ohne großen Aufwand nicht wesentlich verbessern lässt.

Ich hatte zwar einiges Material aus den erwähnten Sendungen auf VHS-Videokassetten (meist aus den Wiederholungen auf Sat 1 von 1991/92), aber leider sind die Bänder im Lauf der Jahre so schlecht geworden, dass sie wertlos geworden sind. Anderen Fans ging es ebenso. Deshalb gehe ich davon aus, dass die Serien zumindest auf dem DVD-Markt auch ohne wesentliche Bild- und Tonverbesserung gute Chancen haben, einen erweiterten Käuferkreis für die "Flimmerkisten-Serien" der 1970er Jahre zu finden.

Im folgenden eine Übersicht der einzelnen Folgen, und aus welchen Originalfilmen diese zusammengebaut wurden. Oft entstand dadurch ein ganz eigener Plot:



Folge 1: Der zermürbende Klaviertransport

(Erstausstrahlung 17.07.1970)

- The Music Box (1932) leicht gekürzt

  

In dieser Episode sind unsere beiden Freunde Stan Laurel und Oliver Hardy damit beschäftigt, ein elektrisches Klavier auszuliefern. Leider liegt das Haus in herrlicher Höhenlage, zu dem eine endlos lange Treppe führt. Für unsere beiden Spediteure ist das natürlich kein Problem, auch wenn sie des öfteren wieder ganz unten anfangen müssen. Auch der Umstand, dass niemand zu Hause ist, hindert sie nicht daran, trotzdem ins Haus zu gelangen und das Klavier ordnungsgemäß in der guten Stube aufzustellen...


Folge 2: Die Nacht im Mordhaus

(Erstausstrahlung 24.07.1970)

- The Laurel and Hardy Murder Case (1930) leicht gekürzt

      

Durch ein Zeitungsinserat erfährt Stan vom plötzlichen Tod eines reichen Verwandten. Die Testamentseröffnung findet in der Villa des Verstorbenen in Chicago statt. Dort geht es unheimlich zu: Die Zahl der Anwesenden verringert sich ständig, und Stan und Olli müssen aufpassen, dass sie nicht selbst den anderen Erbschleichern zum Opfer fallen. Ein Kommissar ist auch schon vor Ort, und ermittelt wegen Mordes an dem reichen Verwandten...

Folge 3: Dem Henker entronnen

(Erstausstrahlung 07.08.1970)

- Two Tars (1928) gekürzt (ab dem Verkehrsstau)
- The Second Hundred Years (1927) gekürzt


      

Alles beginnt ganz harmlos, als unsere beiden Matrosen Stan und Olli mit zwei hübschen Mädchen eine Fahrt ins Blaue machen. Als sie in einen Verkehrsstau geraten, bahnt sich jedoch eine Katastrophe allergrößten Ausmaßes an. Unsere beiden Helden landen sogar im Gefängnis, doch es gelingt ihnen die Flucht...


Folge 4: Zwischen Bestien und Banditen

(Erstausstrahlung 21.08.1970)

- Roughest Africa (1923) mit Stan Laurel und James Finlayson - gekürzt
- Sugar Daddies (1927)



      

Eine Expedition führt den Forscher und Rechtsanwalt Sir Stan Laurel mit dem Reißnagelfabrikanten und Millionär Jonathan Pinnmoser durch Afrika. Die beiden merken recht schnell, dass mit den Löwen nicht zu spaßen ist. Unverzüglich sehen die zwei Abenteurer zu, wieder in ihre Heimat zu gelangen. Zuhause angekommen, erfährt Pinnmoser von seinem Butler Oliver Hardy nach einer durchzechten Nacht, dass er geheiratet hat. Die Braut ist mit ihrem rabiaten Bruder bereits im Haus, nicht ohne finanzielle Interessen. Pinnmoser ruft seinen Freund und Anwalt, Stan Laurel zu Hilfe, die peinliche Angelegenheit zu entwirren...


Folge 5: Von Gefahren umlauert

(Erstausstrahlung 04.09.1970)

- Scorching Sands (1923) Solofilm  mit Stan Laurel (Ausschnitt)
- One Good Turn (1931)

        

Stan ist in der Wüste: Eine merkwürdige Entdeckung bringt ihn fast um seinen Kopf. Denn ein einsames Pharaonengrab aus altägyptischen Tagen erweist sich als geheimer Sitz einer Teuflin. Nur mit einem Trick kann Stan allen Gefahren entrinnen. Reumütig kehrt er zu seinem Freund Olli zurück, und die beiden schlagen sich als Landstreicher durchs Leben. Nachdem ihr Zelt in Flammen aufgegangen ist, betteln sie bei einer alten Dame um ein Stückchen Brot...


Folge 6: Blaue Jungs in Schwierigkeiten

(Erstausstrahlung 11.09.1970)

- Two Tars (1928) stark gekürzt (nur die Szene am Kaugummiautomat)
- Men O' War (1929)


      

Hart und entbehrungsreich ist das Matrosenleben auf See. Endlich ist Landurlaub in Sicht. Unterwegs entdecken Stan und Olli zwei Mädchen, die sich an einem Kaugummiautomaten abmühen. Hilfreich gehen sie den Damen zur Hand, was mit der Zerstörung des Kaugummiautomaten und einem Schlagabtausch mit einer geizigen Krämerseele endet. Leider reicht ihre kümmerliche Heuer nicht aus, um allen ein Getränk zu kredenzen, was zu Komplikationen führt. Immerhin reicht es für Stan und Olli ihre Süßen zu einer Bootsfahrt einzuladen, bei der nicht nur die Insassen nass werden...


Folge 7: Getrübte Vaterfreuden

(Erstausstrahlung 18.09.1970)

- Pie Eyed (1925) Solofilm mit Stan Laurel (Ausschnitt)
- Their First Mistake (1932)


       

Stan trinkt in einem feinen Lokal gehörig einen über den Durst und benimmt sich daneben. Nachdem er bereits vom Oberkellner mit einem Veilchengruß ermahnt wurde, belästigt er eine Tänzerin auf der Bühne, stürzt mitten in die Musikkapelle und fliegt schließlich aus dem Lokal. Als Olli´s Frau davon erfährt, gibt es mächtigen Krach, weil Stan ihren Göttergatten ständig zum Ausgehen verführt. Die beiden Freunde wollen die Furie besänftigen – mit einem adoptierten Baby...


Folge 8: Die Sache mit der Hose

(Erstausstrahlung 02.10.1970)

- Leave 'Em Laughing (1928) stark gekürzt (Lachanfall nach dem Zahnarztbesuch)
- Liberty (1929) leicht gekürzt


     

Stan und Olli haben wieder mal ausgiebigst einen hinter die Binde gegossen. Trotzdem fahren die beiden mit ihrem Wagen. Die Tragödie bleibt natürlich nicht aus: Stan und Olli landen nach einer Höllenfahrt im Gefängnis. Allerdings gelingt den beiden die Flucht. Doch leider verwechseln sie in der Eile ihre Hosen. Beim Versuch, bei einem Fischhändler ihre Hosen zu tauschen, fällt eine lebende Krabbe in Olli´s Hose. Schließlich versuchen sie den Hosentausch in einem Bauaufzug, der unsere Helden auf das Stahlgerippe eines Wolkenkratzers im Rohbau bugsiert...

Folge 9: Die Braut wird geklaut

(Erstausstrahlung 09.10.1970)

- The Battle of the Century (1927) stark gekürzt (nur die Tortenschlacht)
- Our Wife (1931)

       

Der bekannte Herzspezialist Oliver Hardy steht kurz vor seiner Hochzeit. Als er die Hochzeitstorten abholt, kommt es zu Komplikationen. Ein Tortenlieferant stolpert  über eine Bananenschale und schon hat Olli eine Torte im Gesicht. Beim Racheakt bekleckert Olli eine Dame und andere Passanten mit den Torten. Bald hat er alle Hände voll zu tun, um wenigstens eine Torte für seine Hochzeitsfeier zu retten. Unglücklicherweise ist der Schwiegervater in spe vollkommen gegen die Verehelichung seiner Tochter mit einem Fettwanst, sodass diese in einer Nacht- und Nebelaktion aus dem Haus geklaut wird...


Folge 10: Bitteres Seemannslos

(Erstausstrahlung 16.10.1970)

- Half A Man (1925) Solofilm mit Stan Laurel (Ausschnitt)
- Any Old Port (1932)


       

Auf einem Hochseekreuzer fristet Stan das harte Leben eines Seemanns. Er hat nur eine einzige Leidenschaft: das Fotografieren. Das wird ihm und dem Schiff zum Verhängnis. Aus Versehen gerät die Pulverdosis für das Blitzlicht zu groß – und schon steht das Schiff in Flammen. Anschließend mieten sich Stan und sein alter Seemannskumpel Olli in einer schäbigen Hafenkneipe ein...


Folge 11: Unschuldig hinter Gittern

(Erstausstrahlung 30.10.1970)

- Detained (1924) Solofilm mit Stan Laurel - gekürzt
- The Hoose Gow (1929) gekürzt


        

Wieder einmal hat es Stan erwischt: Er sitzt hinter schwedischen Gardinen. Gemeinsam mit einem Mithäftling beginnt er, einen Fluchtweg zu graben. Was die beiden Ausbrecher nicht ahnen: Auf der Rückwand der Gefängnismauer befindet sich das Büro des Gefängnisdirektors. Aufgrund widriger Umstände gerät Stan kurze Zeit später zusammen mit seinem Freund Oliver Hardy abermals in die Fänge der gestrengen Justiz. Dort werden sie in einem Arbeitslager zu Straßenbauarbeiten herangezogen. Dabei beschädigen sie den Kühler vom Wagen des Gouverneurs, der gerade das Lager besichtigt...

Folge 12: Der Mann im Weiberrock

(Erstausstrahlung 06.11.1970)

- Putting Pants on Philip (1927) leicht gekürzt
- Flying Elephants (1928) leicht gekürzt


         

Oliver erhält einen Brief, in dem sich Besuch aus Schottland ankündigt: Seine Schwester Genoveva will ihren Jungen Stanley aus den schottischen Bergen in die große weite Welt schicken. Der Neffe erweist sich in seinem karierten Röckchen als kuriose Attraktion, und sorgt schon bald für neugierige und empörte Menschentrauben...


Folge 13: Unterschlagene Noten

(Erstausstrahlung 13.11.1970)

- You`re Darn Tootin' (1928) stark gekürzt
- Below Zero (1930)
leicht gekürzt

      

Beim festlichen Kurkonzert in Bad Obermies an der Nulle wird die 175. Symphonie von Amadeus Sebastian Schmalztöner in Knall-Dur aufgeführt. Doch leider sind die beiden 1. Holz- und Blechbläser Stan Laurel und Oliver Hardy heute nicht ganz disponiert, was ihre Noten anbelangt. Ein riesiges Durcheinander entsteht, und die beiden Tollpatsche werden gefeuert, und schlagen sich fortan als Straßenmusiker durchs Leben...


Folge 14: Endstation Villa Bockschuß

(Erstausstrahlung 27.11.1970)

- Another Fine Mess (1930)

       

Stan und Olli verstecken sich im Keller einer Villa vor der Polizei, die wegen Landstreicherei hinter ihnen her ist. Dabei belauschen sie zufällig ein Gespräch des Hausherren. Der betuchte Baron beschließt, für einige Zeit auf Safari zu gehen. Stan und Olli ergreifen die Chance und siedeln in seine Villa um...


Folge 15: Skandal im Regenbogenclub

(Erstausstrahlung 04.12.1970)

- Blotto (1930) leicht gekürzt

       

Stan Laurel hat es schlecht getroffen. Mit lodernder Eifersucht wird er von seiner liebreizenden Gattin bewacht. Auch nicht die kleinste Freude darf er sich gönnen. Olli entführt mit einem Vorwand Stan zu einem Herrenabend in den Regenbogenclub...


Folge 16: Der Gorilla unter der Bettdecke

(Erstausstrahlung 11.12.1970)

- The Chimp (1932)

       

Für Stan und Olli wird ein großer Wunsch wahr: Ein Zirkus engagiert sie als Kulissenschieber. Leider vergisst der Direktor, die beiden in ihr neues Arbeitsgebiet einzuweisen. Durch diese Unachtsamkeit kommt es zu einer Katastrophe: Das Zirkuszelt kracht zusammen. Der bankrotte Direktor verlost daraufhin das Inventar unter seinen Angestellten. Olli "gewinnt" einen Gorilla, Stan einen Flohzirkus...


Folge 17: Die Qual mit den Stiefeln

(Erstausstrahlung 08.01.1971)

- Be Big (1931) leicht gekürzt

       

Olli und Stan sollen mit ihren Familien aufs Land fahren. Doch es kommt ein Anruf, dass heute Abend im Club ihnen zu Ehren eine Herrenparty veranstaltet wird. Das Chaos-Duo heckt einen Plan aus: Olli schwindelt seiner Frau einen Schwächeanfall mit Kopfschmerzen vor. Die Gattinen düsen allein ab. Stan und Olli wiegen sich allerdings zu früh in Sicherheit. Das fängt schon damit an, dass Olli versehentlich Stan´s Stiefel angezogen hat, die ihm viel zu klein sind...


Folge 18: Die Gattenmörderin

(Erstausstrahlung 15.01.1971)

- The Private Life of Oliver the Eighth (1934)

     

Stan und Olli antworten auf die Heiratsannonce einer reichen Witwe. Sie entscheidet sich für Olli. Doch die Sache hat einen Haken: Aufgrund schlechter Erfahrungen mit verflossenen „Olivers“ hat die Dame beschlossen, alle Männer dieses Namens zu killen.

Folge 19: Bestellen Sie zwei Särge

(Erstausstrahlung 05.02.1971)

- Pie Eyed (1925) Solofilm mit Stan Laurel (Ausschnitt)
- The Midnight Patrol (1934) leicht gekürzt


     

Nach einer intensiven Inspektionsreise der „Union entschiedener Alkoholgegner“ kann sich Sir Stanley Laurel leider gar nicht mehr daran erinnern, wo er eigentlich wohnt. Doch unter der tatkräftigen Mithilfe von Wachtmeister Sorgsam versucht dieser hurtig, seine trunkene Last in ein Bett zu verfrachten. Aufgrund dieser guten Erfahrungen beschloss Stan, zusammen mit seinem Freund Oliver Hardy, nun selbst in den Polizeidienst einzutreten...

Folge 20: Im Taumel des Rauschgifts

(Erstausstrahlung 19.02.1971)

- A Mandarin Mixup (1924) Solofilm mit Stan Laurel (Ausschnitt)
- County Hospital (1932)
leicht gekürzt

      

Stan hat in einem erstklassigen Hotel ein Plätzchen für die Nacht gefunden. Ein verworfener Zimmergenosse raucht in seiner Koje heimlich das Rauschgift „Marie-Hurrana“. Stan ist von den Rauchschwaden völlig benebelt und treibt nun allerlei Unsinn. Daraufhin beschließt Stan, lieber seinen alten Freund Oliver Hardy zu besuchen, der seit Wochen mit einem gebrochenen Bein schwer krank darnieder liegt...


Folge 21: Duell mit den Wüstensöhnen

(Erstausstrahlung 05.03.1971)

- Beau Hunks (1931) leicht gekürzt

       

Oliver Hardy hat Liebeskummer. Deshalb meldet er sich zusammen mit Stan zur Fremdenlegion. Durch den harten und entsagungsvollen Dienst will Olli seine verflosse Liebe vergessen. Recht bald merkt er aber, dass die Frau dieses Opfer gar nicht wert war...


Folge 22: Die Geldgierigen

(Erstausstrahlung 12.03.1971)

- Bacon Grabbers (1929) stark gekürzt (nur die Szenerie mit Edgar Kennedy)
- Their Purple Moment (1928)

     

Wie gut, dass es gegen das Übel der Geldgier Gerichtsvollzieher gibt. Stan und Olli arbeiten in diesem Metier. Ihr sauer verdientes Geld müssen die beiden allerdings bis auf den letzten Cent bei ihren Ehefrauen abliefern. Um sich trotzdem einen schönen Abend im Nachtclub gönnen zu können, ist es Stan gelungen, ein paar Dollars abzuzweigen. Doch sein verständnisvolles Weibchen hat das Versteck entdeckt, reißt das Geld an sich, und fabriziert wertlose Waschmittelgutscheine hinein, mit denen Stan und Olli ganz groß ausgehen...


Folge 23: Der Prinz im Fahrstuhlschacht

(Erstausstrahlung 19.03.1971)

- Leave 'Em Laughing (1928) stark gekürzt (nur die Szene beim Zahnarzt)
- Double Whoopee (1929) leicht gekürzt


       

Stan muss dringend zum Zahnarzt, hat aber höllische Angst. Die markerschütternden Schreie, die er bereits im Wartezimmer hört, schüchtern ihn gewaltig ein. Olli versucht seinen Freund zu beruhigen. Schließlich werden beide mit Lachgas narkotisiert und erleben im Traum plötzlich die merkwürdigsten Dinge: Im "Walldorf-Astoria" arbeiten sie als Hotelpagen, wo die Ankunft eines Prinzen mit Gefolge erwartet wird...

Folge 24: Schicksal in Uniform

(Erstausstrahlung 02.04.1971)

- Sailors Beware (1927) stark gekürzt
- With Love and Hisses (1927)


       

Taxifahrer Stan Laurel hat eine schicksalhafte Begegnung mit einer Uniform. In dieser Kluft steckt nämlich sein späterer Freund Oliver Hardy. Als die beiden sich das erste Mal treffen, ist von Zuneigung jedoch noch keine Spur. Einige Zeit später begegnen sie sich beim Wehrdienst wieder...


Folge 25: Am Rande der Kreissäge

(Erstausstrahlung 23.04.1971)

- The Noon Wistle (1923) Solofilm mit Stan Laurel (Ausschnitt)
- Busy Bodies (1933)


       

Direktor Schuhriegel vom Sägewerk "Schluderjahn & Tinnef" ist mit den Leistungen seiner Arbeiter gar nicht zufrieden. Er beschimpft daher seinen Werkmeister Knalltüte. Der gibt den Anpfiff fuß- und handgreiflich an seinen Vorarbeiter Stan Laurel weiter. Klar, dass er den Job verliert. Einige Zeit später arbeitet Stan zusammen mit Oliver Hardy in einem Sägewerk, wo es zu einigen urkomischen Pannen kommt...


Folge 26: Selige Campingfreuden

(Erstausstrahlung 07.05.1971)

- Save The Ship (1923) Solofilm mit Stan Laurel (Ausschnitt)
- Them Thar Hills (1934)


      

In einem neuartigen Süßwasser-Schwimmzelt betreibt Stan eine intensive Regenwürmeraufzucht. Leider werden die Würmer von seinen Hühnern gefressen, mit dem Angeln klappt es auch nicht so, und das Campingboot versinkt durch eine Überdosis Schießpulver in den Fluten. Stan rettet sich mit Onkel Jonathan auf ein morsches Ruderboot ohne Paddel. Deshalb gibt sich Stan, zusammen mit seinem Freund Oliver Hardy, den Vorzügen des Wohnwagencampings hin. Dabei kommt es zu einer turbulenten Verwicklung mit einem Ehepaar...


Folge 27: Die besudelte Ehre

(Erstausstrahlung 07.05.1971)

- Love 'Em and Weep (1927) stark gekürzt
- Tit for Tat (1935)

       

Stans Chef befürchtet, dass seine verflossene Freundin Lulu ihn anlässlich seines Geburtstags zuhause besucht. Um eine Auseinandersetzung mit seiner Ehefrau zu vermeiden, soll Stan Lulu zum Essen einladen. Doch so einfach lässt Lulu nicht von ihren Plänen ab. Später eröffnen Stan und Olli einen Elektroladen, wo ihre Ehre von einer miesen Krämerseele aufs Äußerste besudelt wird...

Folge 28: Die Nacht des Grauens

(Erstausstrahlung 21.05.1971)

- Habeas Corpus (1928) stark gekürzt
- Angora Love (1929) gekürzt


       

Der Chirurg Professor Dr. Arsenius Blasenstein führt seit einiger Zeit erfolglos Kopftransplantationen an Menschen und Affen durch. Der Doc hat einen gewaltigen Dachschaden und wird bereits von der Polizei überwacht. Nun hat er die perfekten Versuchskaninchen gefunden: Stan und Olli. Kurz danach wirden die Freunde Stan und Olli eine anhängliche Ziege nicht mehr los...


Folge 29: Die Rache des Raubmörders (wahrscheinlich verschollen)

(Erstausstrahlung 04.06.1971)

- Solofilm mit Stan Laurel (Ausschnitt)
- Do Detectives Think (1927)


      

Die überragendsten Detektive des Distrikts, Stan Laurel und Oliver Hardy, kämpfen im Haus von Richter Finlayson gegen einen gefährlichen Raubmörder, der dem Richter nach dem Leben trachtet...


Folge 30: Das unfertige Fertighaus

(Erstausstrahlung 18.06.1971)

- Leave 'Em Laughing (1928) stark gekürzt (nur die Anfangssequenz)
- The Finishing Touch (1928)


       

Stan und Olli sind Facharbeiter am Bau. Sie demonstrieren eindrucksvoll, mit welcher Präzision man ein Fertighaus vom Typ 181 Zehn Strich Ypsilon aufstellen kann. Stan hat leider arge Probleme mit seinen Zähnen. Bevor der Montagetrupp loslegt, wird er einer Behandlung unterzogen...

Folge 31: Blinde Wut

(Erstausstrahlung 25.06.1971)

- The Soilers (1923) Solofilm mit Stan Laurel (Ausschnitte)
- Wrong Again (1929)
leicht gekürzt
       

Stan und seine Männer waschen aus den Fluten des Moon-River Gold in rauhen Mengen heraus. Das ruft Bloody-Fin auf den Plan. Der beschließt, Stan und seinen Männern das Handwerk zu legen. Stan kann sich zwar gegen Bloody-Fin behaupten, verliert aber das Duell gegen einem Blumentopf, den ihm ein schwuler Verehrer zuwirft. Später arbeitet Stan mit seinem Kumpel Olli in einem Pferdegestüt...

Folge 32: Als Nachtisch weiche Birne

(Erstausstrahlung 09.07.1971)

- Postage Due (1924) Solofilm mit Stan Laurel (Ausschnitt)
- Thicker Than Water (1935)


      

Sir Stanley Laurel benötigt für seine Reiseunterlagen ein neues Foto. Er beschließt einen neuartigen Passbild-Expressautomat auszuprobieren. Das Ergebnis ist jedoch zu sehr verwackelt. Also sucht er den weltbekannten Modefotografen Tobias Linse auf.  Später haben er und sein Freund Ollver Hardy gewaltigen Ärger mit Olli´s resoluter Gattin...


Folge 33: Infame Lügner 1: Die Kur nach Honolulu

(Erstausstrahlung 16.07.1971)

- Sons of the Desert (1933) 1. Teil

      

Stan und Olli haben feierlich geschworen, beim Jahrestreffen des „Clubs der Wüstensöhne“ in Chicago teilzunehmen. Ihre Gattinnen sind jedoch strikt dagegen. Stan und Olli erschleichen sich mit einer Notlüge von ihren Frauen die Reiseerlaubnis...

Folge 34: Infame Lügner 2: Ehrlich währt am längsten

(Erstausstrahlung 23.07.1971)

- Sons of the Desert (1933) 2. Teil

     

Stan und Olli waren heimlich beim Jahrestreffen des „Clubs der Wüstensöhne“, während ihre Frauen sie in Honolulu wähnen. Doch das Schiff, mit dem sie angeblich unterwegs sind, sinkt, wodurch ihre Lügengeschichte auffliegt...


Folge 35: In die Falle gelockt

(Erstausstrahlung 06.08.1971)

- Under Two Jags (1923) Solofilm mit Stan Laurel (Ausschnitt)
- Come Clean (1931) leicht gekürzt

     

Während einer Geschäftsreise nach Sidi-Ban-Krott überkommt Stanley großer Bierdurst. Kaum in einem Lokal angekommen, gerät er in die Klauen der Obristin Dragomira Valevska. Die lehrt ihn das Wunder der Leidenschaft, und schon am nächsten Morgen steht Stan in ihrer Kompanie unter dem Kommando von Trottell di Ochs. Auch mit seinem Freund Oliver Hardy hat Stan wiederum Ärger wegen einer aufdringlichen Frau...


Folge 36: Sklaven des Reichtums

(Erstausstrahlung 20.08.1971)

- Bacon Grabbers (1929) stark gekürzt (Szene beim Sheriff und Abfahrt)
- You´re Darn Tootin' (1928) stark gekürzt (Salzstreuermalheur und Rauswurf)

- Early To Bed (1928) leicht gekürzt

      

Kaum hat Olli seine Millionenerbschaft angetreten, verändert er sich von Grund auf. Der arme Stan wird zum Butler degradiert, mit dem Olli ununterbrochen Schabernack treibt. Natürlich hält Stan das nicht lange durch. Er kündigt Olli kurzerhand die Freundschaft...

Folge 37: Schiff mit kleinen Löchern

(Erstausstrahlung 03.09.1971)

- From Soup to Nuts (1928) gekürzt (Anfangssequenz)
- Towed in a Hole (1932( leicht gekürzt


       

Die reiche Scheuerlappenfabrikant Crispinus Lugtruger und seine Gattin Mafalda haben wieder mal zu einem ihrer protzigen Abendessen eingeladen. Sie haben von der Arbeitsvermittlung zwei Hilfskellner bekommen: Stan und Olli. Die beiden richten aber schon in der Küche so ein heilloses Chaos an, sodass sie beschließen, schnell den Beruf zu wechseln. Sie wollen auf hoher See Fische fangen und verkaufen. Dazu renovieren sie erst einmal ein altes Schiff...


Folge 38: Das unterschlagene Testament 1: Lola und ihr Wirt

(Erstausstrahlung 10.09.1971)

- Way Out West (1937) 1. Teil

     

Die beiden Freunde Stan und Olli suchen in dem Wildwest-Städtchen "Brushwood Gulch" ein Mädchen namens Mary Roberts, das eine Goldmine geerbt hat, der sie die Besitzurkunde übergeben sollen. Sie bekommen es aber mit einem Betrüger-Ehepaar zu tun...


Folge 39: Das unterschlagene Testament 2: Der Wirt am Kronleuchter

(Erstausstrahlung 17.09.1971)

- Way Out West (1937) 2. Teil

     

Die beiden Freunde Stan und Olli wollen
sich in dunkler Nacht die Besitzurkunde der Goldmiene von den Gaunern zurückholen, um sie der echten Mary Roberts zu geben...

Folge 40: Tag der Trümmer 1: Der vergessene Krieger

(Erstausstrahlung 01.10.1971)

- Blockheads (1938) 1. Teil

      

Der tapfere Krieger Stan Laurel hat nicht gemerkt, dass der Krieg 1918 beendet war. 20 Jahre nach Kriegsende hält er immer noch pflichtgetreu die Stellung, bis man ihn entdeckt und ihn in ein Soldatenheim verbringt. Dort besucht ihn sein alter Kamerad Oliver Hardy, der Stan zu sich nach Hause holen will...


Folge 41: Tag der Trümmer 2: Die Nachbarin im Koffer

(Erstausstrahlung 08.10.1971)

- Blockheads (1938) 2. Teil

       

Verwirrung und Chaos in Olli´s Wohnung: Seine Gattin packt nach einem heftigen Streit ihre Koffer, und bei der Zubereitung des Essens kommt es zu einer Explosion. Die hilfsbereite Nachbarin, Mrs. Gilbert, steht ihnen beim Aufräumen hilfreich zur Seite, bis ihr eifersüchtiger Ehemann von einer Safari eintrifft, und Olli´s Frau reumütig wieder nach Hause kommt...

Folge 42: Wir sitzen in der Klemme

(Erstausstrahlung 22.10.1971)

- Oranges and Lemons (1923) Solofilm mit Stan Laurel (Ausschnitt)
-
Helpmates (1932) etwas gekürzt

      

Schon während seiner Lehrjahre auf einer Orangenplantage hat Stan bewiesen, dass er neben Ordnungssinn über ein ausgeprägtes Organisationstalent verfügt. Diese guten Eigenschaften sollen nun seinem Freunde Oliver Hardy in der Stunde der Not zugute kommen. Olli´s Frau hat telegrafiert: Sie kommt einen Tag früher als geplant nach Hause. Olli hat jedoch am Vorabend noch eine wilde Party gefeiert, und die Wohnung bietet nun ein Bild des Grauens. Beim Aufräumen ruiniert Stan nicht nur Olli´s Anzüge, sondern legt prompt das ganze Haus in Schutt und Asche...


Folge 43: Schwarze Schafe 1: Die missglückte Einladung

(Erstausstrahlung 05.11.1971)

- Our Relations (1936) 1. Teil

    

Die Matrosen Burt und Alf kommen in die Stadt, in der ihre angesehenen Zwillingsbrüder Stan und Olli mit ihren Frauen leben. Burt und Alf kommen in einen Biergarten, haben allerdings nur einen Dollar in der Tasche. Trotzdem laden sie großzügig zwei Mädchen ein...


Folge 44: Schwarze Schafe 2: Matrosen im Hemd

(Erstausstrahlung 12.11.1971)

- Our Relations (1936) 2. Teil

     

Betrüblicherweise werden Stan und Olli, die zufällig in den gleichen Biergarten kommen mit Burt und Alf verwechselt, die beiden ganz schwarzen Schafe der Familie. Nicht einmal ihr Bier können sie mehr in Ruhe genießen. Auch ihre Ehefrauen sind stinksauer, weil sich zwei Mädchen, die Burt und Alf eingeladen haben und verschwunden sind, um Geld zu besorgen, nun von Stan und Olli auslösen lassen...


Folge 45: Schwarze Schafe 3: Wiedersehen im Wasser

(Erstausstrahlung 19.11.1971)

- Our Relations (1936) 3. Teil

     

Burt und Alf werden auf eine Polizeistation gebracht und sollen von Stan´s und Olli´s Ehefrauen ausgelöst und mit frischen Anzügen versorgt werden. Durch Zufall landen sowohl Stan und Olli, als auch Burt und Alf im "Piratenclub" wo die Verwicklungen und Verwechslungen dann ihren Höhepunkt finden...


Folge 46: Abenteuer im Spielzeugland 1: Es weihnachtet sehr

(Erstausstrahlung 03.12.1971)

- Babes in Toyland (1934) 1. Teil

     

Ein Märchen aus einer vollkommenen Welt, in der auch Stannie-Dum und Ollie-Dee wunschlos glücklich sind. Bei der Witwe Peep und ihrer schönen Tochter Bo-Peep wohnen die beiden in einem Schuh, bis ein böser Mann Hass und Missgunst sät...

Folge 47: Abenteuer im Spielzeugland 2: Das Böse wird bestraft

(Erstausstrahlung 10.12.1971)

- Babes in Toyland (1934) 2. Teil

       

Stannie und Ollie müssen die Heirat der schönen Bo-Peep mit dem bösartigen Barnaby verhindern. Und so verkleidet sich Stannie am Hochzeitstag als Braut. Der erboste Barnaby marschiert mit einer ganzen Armee der bösen Mächte ein. Doch von der Spielzeugarmee wird er vernichtend geschlagen...

Folge 48: Die Königskiller 1: Hoheit unter dem Küchentisch

(Erstausstrahlung 07.01.1972)

- Nothing But Trouble (1944) 1. Teil

     

Stan und Olli haben eine neue Stelle als Koch und Butler bei einer Adelsfamilie angetreten. Bei ihrem Einkauf für das Abendessen, zu dem Diplomaten der Exilregierung geladen sind, lernen sie deren jungen König kennen. Bald erweist sich die Bekanntschaft als nützlich...


Folge 49: Die Königskiller 2: Der perfekte Fenstersturz

(Erstausstrahlung 14.01.1972)

- Nothing But Trouble (1944) 2. Teil

     

Leider wurden Olli´s Kochkünste und die Butlerdienst von Stan zu einer einzigen Blamage für die noble Adelsfamilie. Trotz ihres Hinauswurfs beschützen sie ihren neuen Freund, den jungen König von Orlandia. Hasserfüllt will der herrschsüchtige Oheim den kleinen König und seine Begleiter zwingen, aus dem Fenster eines Hochhauses in den sicheren Tod zu springen...

Folge 50: Der große Fang

(Erstausstrahlung 21.01.1972)

- The Snow Hawk (1925) Solofilm mit Stan Laurel (Ausschnitt)
- Going Bye Bye (1934) leicht gekürzt


       

Stan ist in der kanadischen Wildnis als Grenzjäger einem Verbrechen auf der Spur. Es stellt sich heraus, dass er seinen eigenen Chef verfolgt. Kaum hat er den Gauner überführt, wartet das nächste Abenteuer: Stan und Olli werden von einem entflohenen Häftling verfolgt, den sie mit einer belastenden Aussage dereinst ins Gefängnis gebracht haben...


Folge 51: Glückliche Frauenherzen

(Erstausstrahlung 04.02.1972)

- The Sleuth (1925) Solofilm mit Stan Laurel (Ausschnitt)
- Twice Two (1933) leicht gekürzt


      

Leicht kann eine moderne Ehe in ihren Grundfesten erschüttert werden. Besonders, wenn die Ehemänner hemmungsloser Zügellosigkeit frönen. Detektiv Stan Laurel versucht für eine Mandantin mit der ihm eigenen einfühlsamen Art das Schlimmste zu verhindern. indem er sich als neues Hausmädchen ausgibt, will er dem Herrn des Hauses auf den Zahn fühlen. Ganz anders machten es unsere Freunde Stan und Olli einige Jahre später. Stan heiratete die Schwester von Olli, und Olli die Schwester von Stan...


Folge 52: Verspielte Millionen

(Erstausstrahlung 18.02.1972)

- Collars and Cuffs (1923) Solofilm mit Stan Laurel gekürzt
- Me and my Pal (1933) leicht gekürzt


      

Stan arbeitet in der Wäscherei von Tobias Ladenschwengel. Wieder einmal wird er von seinem Chef bei einer ausgedehnten Ruhepause beim Kartenspielen mit Kollegen erwischt. Es kommt zu einem verhängnisvollen Missverständnis, bei dem ein Kollege ausgiebig durchgewaschen wird, und sich der Boden im Laden und die Straße vor dem Laden in eine Rutschbahn verwandeln. Unterdessen will sein Freund Oliver Hardy die Tochter eines Ölmagnaten heiraten, und Stan kommt mit einem Hochzeitsgeschenk...

Folge 53: Krach im Alpenhotel 1: Falschgeld vom Käsehändler

(Erstausstrahlung 03.03.1972)

- Swiss Miss (1938) 1. Teil

       

Stan und Olli wollen in den Schweizer Bergen ihre Mausefallen verkaufen. Die beiden wittern das große Geschäft. Denn ein Land, dass so viel Käse produziert, zieht natürlich auch Mäuse an. Doch leider gehen sie einem Käsehändler auf den Leim, der mit Falschgeld bezahlt...

Folge 54: Krach im Alpenhotel 2: Das Klavier über dem Abgrund

(Erstausstrahlung 10.03.1972)

- Swiss Miss (1938) 2. Teil

      

Stan und Olli arbeiten mit viel Geschick im Alpenhotel mühsam ihre Zeche ab. Sie haben sich bei einem Käsehändler "Blüten" eingehandelt, mit dem sie nichtsahnend ein feudales Menü bezahlen wollten. Nun sollen sie für einen Operettenkomponisten auch noch ein Klavier zu einer Berghütte über eine steile Schlucht transportieren...


Folge 55: Krach im Alpenhotel 3: Nächtliche Serenade

(Erstausstrahlung 17.03.1972)

- Swiss Miss (1938) 3. Teil

    


Ein hübsches Zimmermädchen, das in Wirklichkeit eine große Sängerin ist, verdreht Olli den Kopf. Also beschließen sie der Angebeteten ein Ständchen darzubringen...

Folge 56: Gehopst wie gesprungen 1: Das heiße Versteck

(Erstausstrahlung 07.04.1972)

- The Dancing Masters (1943) 1. Teil

      

Die Tanz- und Ballettschule der Tanzlehrer Stan Laurel und Oliver Hardy blüht. Nur Damen der allerbesten Gesellschaft frequentieren ihr angesehenes Etablissement. Es wäre alles im Lot, wenn sie nicht von einer Gangsterbande über´s Ohr gehauen worden wären. Dann lassen sie sich mit ihrem letzten Geld auch noch eine sündhaft teure Standuhr andrehen...


Folge 57: Gehopst wie gesprungen 2: Der ersehnte Beinbruch

(Erstausstrahlung 14.04.1972)

- The Dancing Masters (1943) 2. Teil

       

Glücklicherweise haben Stan und Olli in dieser prekären Situation einen Erfinder zum Freund, dessen neueste Kreation, eine feuerspeiende Maschine, von ihnen vorgeführt werden soll. Doch leider geht dabei das Haus eines Interessenten in Flammen und die Maschine in Rauch auf. In diesem Augenblick erinnert sich Olli daran, dass er für seinen Freund Stan eine vermeintliche Unfallversicherung abgeschlossen hat...


Folge 58: Gauner, Blüten und Betrüger 1: Das Sonderangebot

(Erstausstrahlung 05.05.1972)

- Jitterbugs (1943) 1. Teil

      

Für Stan und Oliver sieht es böse aus. Sie wollen die Menschen mit der Musik ihrer Zweimann-Kapelle erfreuen, aber nun sitzen sie mit ihrem Wagen in der Wüste fest. Sie haben vergessen, genügend Benzin zu tanken. Ein junger Mann bietet ihnen Hilfe an: Er hat eine Benzinpille erfunden, die Wasser in Treibstoff verwandeln soll...


Folge 59: Gauner, Blüten und Betrüger 2: Besuch unter dem Sofa

(Erstausstrahlung 12.05.1972)

- Jitterbugs (1943) 2. Teil

      

Stan und Olli machen enttäuschende Erfahrungen mit der Benzinpille, die sie nach einer Musikvorführung ihren Zuhörern anpreisen. Um der geleimten Kundschaft zu entgehen, wechseln sie das Metier und helfen einer jungen Sängerin, die von einer Gangsterbande um 10.000 Dollar betrogen wurde...


Folge 60: Gauner, Blüten und Betrüger 3: Der schwebende Heizer

(Erstausstrahlung 19.05.1972)

- Jitterbugs (1943) 3. Teil

      

Olli verkleidet sich als schwerreicher Texaner "Colonel Bixby" und Stan als reiche "Tante Emily" aus Boston. Auf diese Art gelingt es ihnen, die Betrüger mit ihren eigenen Waffen zu schlagen. Die Benzinpille erweist sich dabei sogar als nützlich, um die Gauner kalt zu stellen...


Folge 61: Ein geheimnisvoller Sarg 1: Der Kerl in der Kiste

(Erstausstrahlung 02.06.1972)

- A Haunting We Will Go (1942) 1. Teil

     

Als Vagabunden erhalten Stan und Olli die Auflage, die Stadt zu verlassen. Auf der Suche nach einer Mitfahrgelegenheit geraten sie an eine Gaunerbande, die die beiden als Kuriere für einen vermeintlichen Leichtransport anwirbt. Im Sarg befindet sich jedoch ein höchst lebendiger Ganove, der eine Erbschaft erschleichen soll. Unterwegs wird der Sarg jedoch mit dem des Illusionskünstlers Dante vertauscht, der einen identischen Sarg als Requisite benutzt...

Folge 62: Ein geheimnisvoller Sarg 1: Der zornige Löwe

(Erstausstrahlung 09.06.1972)

- A Haunting We Will Go (1942) 2. Teil

      

Im Zug drehen ihnen Trickbetrüger einen "Inflator" an, der angeblich nach Eingabe einer niedrigen Banknote den 10fachen Wert ausgibt. Mit ihren letzten 50 Dollars kaufen Stan und Olli das Spielzeug. Nach einem opulenten Mahl im Speisewagen versagt das Teil jedoch seinen Dienst, und Stan und Olli werden als Zechpreller behandelt. Der Magier Dante rettet sie aus dieser Situation, und die beiden steigen bei ihm als Assistenten für seine Bühnenshow ein...

Folge 63: Gespenst an Bord

(Erstausstrahlung 30.06.1972)

- Postage Due (1924) Solofilm mit Stan Laurel (Ausschnitt)
- The Live Ghost (1934) leicht gekürzt


       

Stan will seinem Freund Oliver einen Geburtstagsgruß schicken und begibt sich zu diesem Zweck auf ein Postamt. Doch da erscheint Polizeiinspektor Schnüffelnase, um den Inhalt der Briefe zu prüfen. Unanständige Worte dürfen nicht befördert werden. Derweil bemühen sich Posträuber um die Wertbriefe. Zusammen mit Olli landet Stan im nächsten Abenteuer an Bord eines alten Seelenverkäufers, auf dem es angeblich spuken soll...


Folge 64: Gelächter in der Nacht

(Erstausstrahlung 07.07.1972)

- Kill or Cure (1923) Solofilm mit Stan Laurel (Ausschnitt)
- Scram! (1932) leicht gekürzt


        

In diesem erschütternden Bericht geht es um die Trunkenbolde und Hausierer: Stan Laurel versucht, ein dubioses Fleckenwasser als Universaltinktur an den Mann zu bringen. Dabei trifft er auf den ehemaligen Stadtrat Thaddeus Waterloo. Der ist ein entgleister Säufer und stillt prompt mit Stans Tinktur seinen unbändigen Durst. Ebenso großen Durst hatte auch der Mann, dem Stan und Olli im strömenden Regen behilflich sind. Zum Dank lädt er die beiden zu sich nach Hause ein...


Folge 65: Meuterei hinter Gittern 1: Eine schlimme Zahnlücke

(Erstausstrahlung 28.07.1972)

- Pardon Us (1931) 1. Teil

     

Zur Zeit der amerikanischen Prohibition werden Stan und Olli beim Schnapsbrennen erwischt und eingelocht. Doch es gelingt ihnen die Flucht, und die beiden tauchen auf einer Baumwollplantage unter. Als Tarnung schmieren sie sich Ruß ins Gesicht, um wie dort tätige Schwarze auszusehen. Ihre Gutmütigkeit dem Gefängnisdirektor und seiner Tochter gegenüber, die genau da eine Autopanne haben, wird ihnen jedoch zum Verhängnis. Durch einen hohlen Zahn gibt Stan nach jedem Satz ein komisches Geräusch von sich, was die beiden auffliegen lässt...

Folge 66: Meuterei hinter Gittern 2: In der Suppe blaue Bohnen

(Erstausstrahlung 04.08.1972)

- Pardon Us (1931) 2. Teil

      

Nach der erneuten Inhaftierung wollen Stan und Olli in den Hungerstreik treten. Aufgrund der schwärmerischen Ausführungen eines Wärters von gebratem Truthahn, Erdbeertörtchen und Benediktinerlikör verschieben sie dieses Vorhaben. Die Enttäuschung ist daher groß, als es wie üblich wieder nur Wassersuppe und trockenes Brot gibt. Unterdessen haben andere Häftlinge einen Komplott geschmiedet, und Waffen ins Gefängnis geschmuggelt. Stan und Olli vereiteln diesen Komplott und werden zum Dank aus der Haft entlassen...


Folge 67: Opa, Kind und heiße Würstchen

(Erstausstrahlung 25.08.1972)

- Pack Up Your Troubles (1932) stark gekürzt

      

Um der kleinen Tochter eines gefallenen Kameraden zu helfen, beschließen Stan und Olli, das Mädchen von den unfreundlichen Pflegeeltern abzuholen und zu ihren Großeltern zu bringen. Leider wissen sie nur, dass die Großeltern Smith heißen und in New York wohnen...

Folge 68: Bruder des Teufels 1: Die missglückte Hinrichtung

(Erstausstrahlung 15.09.1972)

- The Devil´s Brother (1933) 1. Teil

      

Stanilo und Ollvero sind in die Hände des Räubers Fra Diavolo gefallen, der zu Beginn des 18. Jahrhunderts in Italien sein Unwesen trieb. Stanilo soll Olivero hängen, scheitert aber an dieser unangenehmen Aufgabe. Doch Fra Diavolo verschont die beiden, und nimmt sie als Leibdiener in seine Dienste...

Folge 69: Bruder des Teufels 2: Der verhängnisvolle Schlaftrunk

(Erstausstrahlung 22.09.1972)

- The Devil´s Brother (1933) 2. Teil

       

Fra Diavolo tritt als Edelmann "Marquis de San Marco" auf, erhält Zugang zu Adelskreisen, und kundschaftet so ihre Reichtümer aus. Stanilo und Olivero müssen nun für ihn den reichen Lord Rocburg entführen...

Folge 70: Bruder des Teufels 3: Der Millionenraub

(Erstausstrahlung 29.09.1972)

- The Devil´s Brother (1933) 3. Teil

    

Als "Marquis de San Marco" hat sich Fra Diavolo nun auch das Vertrauen der Lady Pamela erschlichen. Er spekuliert auf das Vermögen des Lord Rocburg, das die Lady ständig mit sich herumträgt. Stanilo und Olivero sollen ihm dabei helfen. Doch die haben es inzwischen auf das Kopfgeld abgesehen, das für die Ergreifung des Räubers Fra Diavolo ausgesetzt ist...

Folge 71: Immer wenn er Hupen hörte 1: Die Nervenkrise

(Erstausstrahlung 13.10.1972)

- Saps At Sea (1940) 1. Teil

      

Stan und Olli arbeiten in einer Fabrik für Autohupen. Sie müssen die Endkontrolle durchführen, und den Klang der Fanfaren justieren. Doch leider erleidet Olli durch den ständigen Lärm einen Nervenzusammenbruch. Der Arzt verordnet ihm eine intensive Kur auf See mit Ziegenmilch. Also mieten sich Stan und Olli eine alte Yacht, beschließen aber mit dem Schiff im Hafen zu bleiben...

Folge 72: Immer wenn er Hupen hörte 2: Der ängstliche Bläser

(Erstausstrahlung 20.10.1972)

- Saps At Sea (1940) 2. Teil

      

Wie sich durch Stan´s Posaunenübungen herausstellt, rufen Hupen und Hörner bei Olli aggressive Erregungszustände hervor, und Olli wird kurzzeitig zum wütenden Berserker. Diese Eigenschaft soll den beiden noch zugute kommen. Denn auf dem Schiff, auf dem sie sich erholen wollen, hat sich ein gesuchter Schwerverbrecher versteckt, und drangsaliert die beiden auf hoher See, nachdem ihre Ziege eines Nachts das Tau durchgefressen hat...

Folge 73: Schottische Millionen 1: Das Fischessen auf der Matratze

(Erstausstrahlung 10.11.1972)

- Bonnie Scotland (1935) 1. Teil

       

Die beiden entflohenen Sträflinge „Stan McLaurel“ und „Mr. Oliver Hardy“ reisen nach Schottland, um das gewaltige McLaurel-Erbe anzutreten. Doch das erhoffte Vermögen entpuppt sich als eine Tabaksdose und ein Dudelsack. Zu allem Überfluss hat sich Olli bei einem Sturz in einen Fluss eine Erkältung zugezogen, und sein einziger Anzug wurde beim Trocknen am Ofen versengt. Um das Hotelzimmer nicht verlassen zu müssen, und die Miete zu "sparen" mimt Olli vor der resoluten Wirtin den Kranken...

Folge 74: Schottische Millionen 2: Sonnenstich im Schottenrock

(Erstausstrahlung 17.11.1972)

- Bonnie Scotland (1935) 2. Teil

      

Nach einigen Missverständnissen auf der Suche nach neuer Kleidung für Olli, werden unsere Freunde alsbald in schottische Uniformen gesteckt, und müssen mit ihrem Regiment nach Indien. Statt ihrer fiel die Erbschaft an Laura, eine Verwandte des Verblichenen. Deren Vormund, ein Colonel, stationiert in Indien, will nicht mehr, dass sein Mündel mit ihrem Freund Allan zusammenkommt. Daraufhin rücken Stan und Olli zusammen mit Allan dem Colonel auf den Leib...

Folge 75: Schottische Millionen 3: Der Sultan und die Bienen

(Erstausstrahlung 24.11.1972)

- Bonnie Scotland (1935) 3. Teil

      

Einmal die Melonen gelüpft und mit dem Kilt geschlenkert, und schon stürzen Stan und Olli das britische Empire in ein schweres Chaos. Sie bringen das gesamte Marschregiment aus dem Tritt, machen ihre Putzkolonne zu charmanten Stepptänzern, überwältigen die Palastwachen eines blutrünstigen Regenten mit äußerst ungewöhnlichen Waffen und sorgen dafür, dass Laura endlich die Liebe ihres Lebens bekommt...


Folge 76: Männer im Schornstein

(Erstausstrahlung 01.12.1972)

- Pick and Shovel (1923) Solofilm mit Stan Laurel (Ausschnitt)
- Dirty Work (1933) leicht gekürzt


      

Stanley ist ein vorbildlicher Arbeiter im Schlackenbergwerk „Zur schwarzen Träne“. Obersteiger Finlayson ist richtig stolz auf ihn. Auch bei Molly, der Tochter des Bergwerksbesitzers, hat Stanley beste Chancen. Dann kommt es jedoch zu einer Explosion im Stollen. Deshalb beschließt Stan, fortan mit seinem Freund Oliver Hardy dem Schornsteinfeger-Handwerk nachzugehen...

Folge 77: Verlorene Liebe

(Erstausstrahlung 15.12.1972)

- Slipping Wives (1927) stark gekürzt
- The Fixer Uppers (1935) leicht gekürzt


      

Frau Freudenstab will ihren lieblosen Ehemann mit dem Anstreichergesellen Stan eifersüchtig machen. Während die beiden ihren Flirt proben, platzt Herr Freudenstab herein. Einige Jahre später gerät Olli in eine ähnliche Situation. Als Verkäufer für Glückwunschkarten treffen sie auf eine vernachlässigte Ehefrau. Olli glaubt, dass die arme Frau die Liebe ihres Mannes zurückgewinnen kann, wenn er mit ihr flirtet. Doch der fordert Olli zum Duell heraus...

Folge 78: Alle Hunde lieben Stan

(Erstausstrahlung 22.12.1972)

- Short Orders (1923) Solofilm mit Stan Laurel (Ausschnitt)
- Laughing Gravy (1931)
ohne 3. Akt

          

Stan arbeitet als Kellner in einem Restaurant. Professor Morgenei, ein echter Gourmet, kommt mit großem Appetit ins Lokal. Leider hat Köchin Agathe ihren schlechten Tag, und das saftige Steak wird ungenießbar. Der findige Stan lässt sich stehenden Fußes seine abgelaufenen Schuhe mit dem stabilen Steak besohlen. Doch leider hat er nicht bedacht, wie groß die Anziehungskraft seiner Schuhe auf die Hundewelt geworden ist.
Einer der Hunde verliebt sich so sehr in die Schuhsohle, sodass er fortan für immer bei Stan und Olli geblieben ist. Welche Schwierigkeiten die beiden wegen ihres Hündchens mit einem Hotelbesitzer bekamen, erzählt diese Geschichte...

Folge 79: Die Silvesterprobe

(Erstausstrahlung 29.12.1972)

- Pie Eyed (1925) Solofilm mit Stan Laurel - Ausschnitt mit dem tanzenden Stan
- Our Relations
(1936) Ausschnitt mit James Finlayson im Biergarten
- Blotto (1930) stark gekürzt
- The Chimp (1932) Ausschnitt - Check-in in Billy Gilberts Hotel
- Scram! (1932) letztes Drittel des Films
- Our Relations (1936) Ausschnitt Showdown im Piratenclub


      

Stan Laurel und Oliver Hardy wollen gemeinsam Silvester feiern, und zwar so fröhlich und ausgelassen, wie es Stan in jungen Jahren getan hat. Deshalb beschließen sie, den Silvesterabend erst einmal zu proben. Ihr Weg ins neue Jahr wird mit einigen – vor allem alkoholgetränkten – Steinen gepflastert. So verwundert es kaum, dass sie im Schlafzimmer einer fremden Dame landen, aus dem sie schließlich flüchten müssen...

Folge 80: Das peinliche Gastmahl

(Erstausstrahlung 05.01.1973)

- A Chump at Oxford (1940) Auschnitt Gastmahl
- Pack up Your Troubles (1932) Ausschnitt Militärdienst

     

Die Frau eines Generals braucht für eine Party ein Butler-Ehepaar. Kein Problem für Stan und Olli: Stan erscheint mit Perücke und in Frauenkleidern
. Leider bekleckert Stan die Gastgeber mit Schnittchen, säuft die übrig gebliebenen Cocktails aus, die er eigentlich nur wegschütten soll, und torkelt mit einer dampfenden Pfeife in den Speisesaal. Das veranlasst den General, die beiden in sein Regiment zu stecken, um ihnen Zucht und Ordnung beizubringen...

Folge 81: Gib mir den Hammer

(Erstausstrahlung 12.01.1973)

- White Wings (1923) Solofilm mit Stan Laurel (Ausschnitt)
- Night Owls
(1930 leicht gekürzt

      

Ein kleines Missverständnis, und schon hat der unbescholtene Stan die Polizei auf den Fersen. Die Ordnungshüter glauben, er sei ein Betrüger. Auf seiner Flucht taucht Stan in einer öffentlichen Zahnstation unter. Dort nimmt er an einem Zahnzieh-Wettbewerb teil. Das Verhältnis zum Auge des Gesetzes bleibt auch weiterhin problematisch, als er sich mit seinem Freund Olli dazu überreden lässt, einem Polizisten einen Gefallen zu tun...

Folge 82: Die entlaufene Prinzessin 1: Hände in fremden Taschen

(Erstausstrahlung 19.01.1973)

- The Bohemian Girl (1935) 1. Teil

     

Stan und Olli sind unter die Zigeuner gegangen und genießen das freie Leben in vollen Zügen. Ihren Lebensunterhalt bestreiten sie, indem sie reiche Adelige trickreich und ohne Gewaltanwendung berauben. Als sich eines Tages eine kleine Prinzessin im Wald verläuft, sieht sich Olli ganz plötzlich in die Vaterrolle gedrängt – und sie macht ihm sogar recht viel Spaß...

Folge 83: Die entlaufene Prinzessin 2: Der glückliche Vater

(Erstausstrahlung 26.01.1973)

- The Bohemian Girl (1935) 2. Teil

     

Stan und Olli ziehen mit Zigeunern durch die Welt. Stan demonstiert inzwischen seine Fähigkeiten, Wein in Flaschen abzufüllen. Vor Jahren war ihnen ein kleines Mädchen zugelaufen, das Olli als Tochter angenommen hatte. Die beiden Freunde ahnen nicht, dass es sich in Wahrheit um die Prinzessin Olliene von und zu Arnheim-Knackstett handelt. Bevor dies jedoch ans Licht kommt, müssen Stan und Olli die Streckbank über sich ergeben lassen...

Folge 84: Der hungrige Matrose

(Erstausstrahlung 02.02.1973)

- Helpmates (1932) stark gekürzt (Kaminszene und Olli´s Rückkehr)
- Half A Man (1925) Solofilm mit Stan Laurel (Ausschnitt)
- Navy Blue Days (1925) Solofilm mit Stan Laurel


    

Olli nimmt an einer Protestaktion der reitenden Marineveteranen teil. Stanley bereitet unterdessen den Kamin für einen gemütlichen Abend mit Olli vor, um ihm einen Schwank aus seiner eigenen Marinezeit zu erzählen. Als der heimkehrt, kann er das Haus kaum wiederfinden: Es ist durch eine Explosion dem Erdboden gleichgemacht. Und so konnte Olli an diesem Abend nicht mehr erfahren, wie Stan auf Geheiß seines Vaters von der sorglosen Jugendzeit Abschied nehmen musste, um seinen Dienst bei der Marine zu beginnen...

Folge 85: Der Lümmel im Kinderwagen

(Erstausstrahlung 09.02.1973)

- Sailors Beware (1927) stark gekürzt
- Pack up Your Troubles (1932)
stark gekürzt (Szene mit Billy Gilbert)
- A Chump at Oxford (1940)
stark gekürzt (Straßenkehrerszene)

       

Stan und Olli arbeiten als Hilfsstewards auf dem bekannten Luxusdampfer Mirimar. Auf einer Fahrt bekommen sie großen Ärger mit dem verwöhnten Sohn der vornehmen Mrs. Moneymaker. Diese entpuppt sich als international gesuchte Verbrecherlady. Doch diese konnte von den beiden erfolgreich überführt werden. Weitaus weniger erfolgreich verlief die Geschichte mit dem armen kleinen Mädchen, dass Stan und Olli eines Tages auf der Straße gefunden hatten. Auch mit einer Stellung als Straßenkehrer hatte das Duo keinen durchschlagenden Erfolg...

Folge 86: Das Kind in der Wanne

(Erstausstrahlung 16.02.1973)

- Near Dublin (1924) Solofilm mit Stan Laurel (Ausschnitt)
- Brats (1930) leicht gekürzt

      

Stans Familienleben verläuft überaus harmonisch, auch wenn es immer wieder Neid und Missgunst gibt. Nicht anders geht es im Hause seines Freundes Oliver zu. Einziges Problem im Idyll: Die Sprösslinge versuchen mit Streichen und Tricks das Zubettgehen hinauszögern...


Folge 87: Panik auf der Leiter

(Erstausstrahlung 23.02.1973)

- On The Front Page (1926) Solofilm mit Stan Laurel (Ausschnitt)
- Hog Wild (1930) leicht gekürzt


      

Stan soll den Popstar Molly verführen, damit ein Fotograf skandalöse Fotos schießen kann. Der hinterhältige Plan geht aber gründlich daneben. Da ist Stan lieber seinem alten Freund Oliver Hardy beim Montieren einer Antenne auf dem Dach behilflich...


Folge 88: Der Sport am Sonntag

(Erstausstrahlung 02.03.1973)

- Golf (1922) Solofilm mit Oliver Hardy und Larry Semon (gekürzt)
- The Perfect Day (1929) etwas gekürzt

       

Jedermann will plötzlich beweisen, dass Golf kein Sport für die „oberen Zehntausend“ ist. Auch in der kleinsten Hütte wird neuerdings gegolft. Olli kann sich mit dieser neuen Praxis nicht anfreunden, weil mehrmals ein Golfball in seiner würzigen Gulaschsuppe landet. Anschließend wollen Stan und Olli mit ihren Frauen und dem gichtgeplagten Onkel Edgar einen Sonntagsausflug zum Picknick machen...

Folge 89: Die Selbstlosen 1: Der Hund in der Jacke

(Erstausstrahlung 09.03.1973)

- Air Raid Wardens (1943) 1. Teil

       

Stan und Olli betreiben in Huxton ein Fahrradgeschäft. Nun drücken sie Geldsorgen. Mit mühsam geliehenen Geld geraten die beiden in eine Antiquitätenversteigerung und sind schon bald die ganze Summe wieder los...

Folge 90: Die Selbstlosen 2: Zwei Trillerpfeifen

(Erstausstrahlung 16.03.1973)

- Air Raid Wardens (1943) 2. Teil

      

Stan und Olli wollen unbedingt ihrem Vaterland dienen. Ehe sie mit Helm, Gasmaske und Trillerpfeife zu einer Luftschutzübung einrücken, probieren sie ihre Ausrüstung erst einmal aus. Bei dem darauffolgenden Nachtdienst überhören sie vor lauter Diensteifer die Entwarnung. Was unangenehme Folgen für die Nachbarn und auch für sie selbst hat...

Folge 91: Die Selbstlosen 3: Der Spion am Strick

(Erstausstrahlung 09.03.1973)

- Air Raid Wardens (1943) 3. Teil

     

Als ehemalige Luftschutzhelfer sind Stan und Olli besonders auf Draht, wenn sie Sabotage vermuten. Per Zufall erfahren sie, dass eine Fabrik zerstört werden soll. Noch rechtzeitig können sie den städtischen Luftschutz verständigen...

Folge 92: Die Dame auf der Schulter

(Erstausstrahlung 30.03.1973)