Laurel & Hardy - Die komplette Filmchronik

     

  
Startseite
Gesamtübersicht
Darsteller
TV-Sendungen »
Kurzfilme 1927
Kurzfilme 1928
Kurzfilme 1929
Kurzfilme 1930
Kurzfilme 1931
Kurzfilme 1932
Kurzfilme 1933
Kurzfilme 1934
Kurzfilme 1935
Spielfilme 1931-35
Spielfilme 1936-40
Spielfilme 1941-51
Gastauftritte
Stans Solofilme
Ollis Solofilme
deutsche Komödien
Kontakt
Gästebuch
Impressum
 



Gastauftritte von Laurel & Hardy in anderen Filmen
 
Neben ihren eigenen Filmen, absolvierten die Jungs auch einige Gastauftritte in anderen Filmen:

Call of the Cuckoo – Das Haus der 1000 Freuden - 1927

Stummfilm / 17 min. / Erstveröffentlichung: 15. Oktober 1927

         

Die Familie Gimpelwarze möchte um jeden Preis ihr Haus verkaufen, da es direkt neben einer Irrenanstalt liegt. Schließlich einigen sie sich mit einem Interessenten, ihre Häuser zu tauschen. Das neue Haus entpuppt sich jedoch als totale Bruchbude. Um das Glück im neuen Heim zu vervollkommnen, ziehen nebenan die von der alten Adresse bekannten Insassen der Irrenanstalt ein...


 Now I´ll tell one - 1927 (teilweise verschollen)

Stummfilm / 20 min. / Erstveröffentlichung: 9. Oktober 1927


Hier handelt es sich um eine Charley Chase-Komödie, dessen Frau sich von ihm scheiden lassen will. Vor Gericht berichtet die Dame von seinen Grausamkeiten und seiner Trunksucht. Charley´s Anwalt Stan versucht ihn zu verteidigen, schafft es aber, dass Charley am Ende noch schlechter dasteht. Olli hat eine kleine Gastrolle als Polizist, der Charley zum Schluss der Verhandlung verhaftet.



Hollywood-Revue of 1929

Tonfilm / 119 min. / Erstveröffentlichung: 23. November 1929

         

Diese All-Star-Revue ist die Verfilmung einer klassischen Bühnenshow mit mehreren kleinen Theater-, Gesangs- und Tanzeinlagen ohne Rahmenhandlung. Stan und Olli haben einen Gastauftritt und versuchen sich als Zauberkünstler.


Rogue Song – Banditenlied - 1930 (verschollen)

Farb-Tonfilm / 105 min. / Erstveröffentlichung: 10 Mai 1930

 

Hier handelt es sich um ein Werk mit dem Opernsänger Lawrence Tibbett von der Metropolitan-Oper in New York, der hier sein Filmdebüt gab. Stan und Olli sollen für ein paar komische Einlagen sorgen.



The Stolen Jools / The Slippery Pearls - 1931

Tonfilm / 19 min. / Erstveröffentlichung: 4. April 1931

 

Auf der Polizeistation von Los Angeles wird ein Juwelenraub auf dem jährlichen Ball der Filmstars gemeldet. Detektiv Eddie Kane eilt zum Tatort um die Verdächtigen zu vernehmen, von denen die meisten berühmte Hollywood-Stars sind. Olli und Stan assistieren dem Detektiven und ruinieren beim ersten Einsatz sein Auto...



On The Loose - 1931

Tonfilm / 20 min. / Erstveröffentlichung: 26. Dezember 1931

        

Die beiden Freundinnen Thelma und Zasu haben es satt, von ihren Verehrern immer nur in den Vergnügungspark "Coney Island" eingeladen zu werden. Als ihre Kleider von Mr. Logan nassgespritzt werden, kauft er ihnen neue Kleider und lädt sie nach "Coney Island" ein. Die beiden Damen machen gute Miene zum bösen Spiel. Als sie wieder zuhause sind, stehen zwei Bekannte von ihnen, Stan und Olli, vor der Tür, und möchten sie einladen - nach Coney Island...



 Our Gang - Wild Poses

Die kleinen Strolche - Spanky beim Fotografen - 1933

Tonfilm / 18 min. / Erstveröffentlichung: 28. Oktober 1933

         
In Folge 24 der "Kleinen Strolche" wird Spanky von seinen Eltern zu einem Fotografen gebracht, um an einem Wettbewerb für das schönste Kinderfoto teilzunehmen. Ein Geschäftsmann erzählt einer Frau, sie habe die zwei schönsten und fotogensten Kinder, die er jemals gesehen habe. Die Kamera zeigt nun zwei Kinder im Baby-Outfit. Es handelt sich um Stan und Olli, die sich um eine Flasche streiten...


Hollywood Party 1934

Musicalkomödie / 68 min. / Erstveröffentlichung: 1. Juni 1934

         

Parodie auf die beliebten Tarzan-Filme jener Zeit. Olli und Stan haben einen Gastauftritt. Bei ihrer Ankunft auf der Party können sie keine Einladung vorweisen, und werden mehrmals an der Tür abgewiesen. Doch die beiden bleiben hartnäckig, und lassen die Türklingel rauchen. Als sie es endlich geschafft haben, geraten sie an eine etwas hysterisch anmutende Dame, und tragen die sich ergebende Auseinandersetzung mit rohen Eiern aus...


On The Wrong Treck - 1936

Kurzfilm / 18 min. / Erstveröffentlichung: 18. April 1936

     

Hier handelt es sich um eine Komödie mit Charley Chase und Rosina Lawrence als Ehepaar, und Bonita Weber als deren übermächtige Mutter. Die Jungs haben hier einen kurzen Gastauftritt als Anhalter.


Galaxy of Stars (1936)

Werbefilm / 8,5 min. - davon ca. 3 min. mit Laurel & Hardy

     

Die Existenz dieses Kurzfilms war unbekannt, bis er 2005 entdeckt wurde. Es handelt sich um einen Promotionsfilm von MGM, der offensichtlich nur für MGM-Aussteller in Frankreich und Nordafrika gedacht war. Stan und Olli sind offensichtlich Mitarbeiter eines Observatoriums, und hantieren an dem riesigen Teleskop.

                                                              Zur ausführlichen Beschreibung


Pick A Star – Sternschnuppen - 1937

Spielfilm / 76 min. / Erstveröffentlichung: 21. Mai 1937

        

In dem Originalfilm geht es um ein junges Mädchen (Rosina Lawrence), das nach Hollywood geht, und mit Hilfe eines Agenten (Jack Haley) zu einem Star wird. Olli und Stan haben drei separate Gastauftritte.


The Tree In A Test Tube – Der Baum im Reagenzglas - 1941

Werbefilm / 7 min. / Erstveröffentlichung: vermutlich Mai 1943

    

Stan und Olli werden vom Erzähler Pete Smith dazu aufgefordert, den Leuten zu zeigen, wie viel Holzprodukte die durchschnittliche Person mit sich führt. Daraufhin durchsuchen Stan und Olli ihre Taschen und zeigen Dinge, die ursprünglich aus Holz hergestellt wurden. Olli zeigt als kleinen Gag, dass auch Stan´s Kopf aus Holz ist.


P..S.: Wenn´s Ihnen gefallen hat, würde ich mich über Ihren Gästebuch-Eintrag freuen!

P.P.S.: Gerne können Sie mir auch persönlich schreiben. Anregungen, Wünsche und Verbesserungsvorschläge, aber auch berechtigte Kritik und Hinweise auf mögliche Fehler sind stets willkommen. Denn nur mit ihrer Mithilfe konnte im Lauf der Jahre die wohl umfangreichste und informativste Webseite zu Laurel & Hardy im deutschsprachigen Raum entstehen.


Zurück zur Startseite



Bildnachweis:

  • Ronald Grant Archive
  • Britisch Film Institute
  • Kinowelt GmbH
  • Kirch Media Group
  • Centre for Contemporary Arts
  • ZDF
  • Kabel 1
  • SAT 1
  • arte
  • WDR



Verantwortlich für den Inhalt ist der Autor der Homepage. Kontakt

Kostenlose Homepage von rePage.de


Anzeige:    Freunde finden leicht gemacht