Laurel & Hardy - Die komplette Filmchronik

     

  
Startseite
Gesamtübersicht
Darsteller
TV-Sendungen »
Kurzfilme 1927
Kurzfilme 1928
Kurzfilme 1929
Kurzfilme 1930
Kurzfilme 1931
Kurzfilme 1932
Kurzfilme 1933
Kurzfilme 1934
Kurzfilme 1935
Spielfilme 1931-35
Spielfilme 1936-40
Spielfilme 1941-51
Gastauftritte
Stans Solofilme
Ollis Solofilme
deutsche Komödien
Kontakt
Gästebuch
Impressum
 



Die Spielfilme 1941 – 1951

The Big Noise – Der große Knall

Schwarzweiß / Komödie / 74 min.

Erstveröffentlichung: 22. September 1944 

Regie: Malcolm St. Clair

Drehbuch: Scott Darling

Kinotitel: Dick und Doof in geheimer Mission

Dick und Doof: Kennwort Geheimauftrag (Folge 95-96)

Lachen Sie mit Stan und Olli: Der große Knall (Folge 18)

Darsteller:

  • Stan Laurel
  • Oliver Hardy
  • Arthur Space (Alan P. Hartley)
  • Doris Merrick (Evelyn)
  • Esther Howard (Tante Sophie)
  • Robert Blake (Egbert Hartley)
  • Veda Ann Borg (Mayme Charlton)
  • Frank Fenton (Mr. Charlton)
  • James Bush (Hartman)
  • Philip Van Zandt (Dutchy Glassman)
  • Robert Dudley (Opa)
  • Edgar Dearing (Motorrad-Polizist)

     

Inhalt:

Obwohl Olli und Stan nur Hausmeister in einer Detektei sind, geben sich die beiden als Detektive aus und sind schon bald damit beschäftigt, einen Erfinder zu bewachen, der eine neue Bombe hergestellt hat. Sie überlisten feindliche Agenten, die ebenfalls hinter der Bombe her sind, und versenken zu guter letzt ein japanisches U-Boot

      

Hintergrund:

Auch dieser Film enthält einige Elemente, die bereits in früheren Laurel & Hardy-Filmen Verwendung fanden.

The Big Noise wurde in das Buch: "Die 50 schlechtesten Filme aller Zeiten" (The 50 worst movies of all time) aufgenommen.






Bildnachweis:

  • Ronald Grant Archive
  • Britisch Film Institute
  • Kinowelt GmbH
  • Kirch Media Group
  • Centre for Contemporary Arts
  • ZDF
  • Kabel 1
  • SAT 1
  • arte
  • WDR



Verantwortlich für den Inhalt ist der Autor der Homepage. Kontakt

Kostenlose Homepage von rePage.de


Anzeige:    Freunde finden leicht gemacht