Laurel & Hardy - Die komplette Filmchronik

     

  
Startseite
Gesamtübersicht
Darsteller
TV-Sendungen »
Kurzfilme 1927
Kurzfilme 1928
Kurzfilme 1929
Kurzfilme 1930
Kurzfilme 1931
Kurzfilme 1932
Kurzfilme 1933
Kurzfilme 1934
Kurzfilme 1935
Spielfilme 1931-35
Spielfilme 1936-40
Spielfilme 1941-51
Gastauftritte
Stans Solofilme
Ollis Solofilme
deutsche Komödien
Kontakt
Gästebuch
Impressum
 



Ed Brandenburg

16 Filmauftritte

    

Links eine Szene aus Liberty 1929: Jean Harlow, Ed Brandenburg, Stan und Olli. Rechts Ed Brandenburg in You´re Darn Tootin' mit seinem vorlauten kleinen Bruder (1928)


Ed Brandenberg (1896 - 1969) spielte ebenso wie sein Bruder Chet diverse Kleinst- und Nebenrollen. Im Bild oben sehen wir ihn in einer Szene aus Liberty mit Jean Harlow, die gerade ein Taxi besteigen wollen, als Stan und Olli auf dem Rücksitz versuchen, ihre Hosen zu wechseln. In Putting Pants on Philip spielt er 1927 den Fahrkartenkontrolleur im Bus, und 1928 in Their Purple Moment den Ober, der mehrmals mit seinem Tablett über Stans Füße stürzt, als der sich verdünnisieren will. Da er auch als Stuntman gearbeitet hat, ist er 1937 in Way Out West als Barbesucher zu sehen, der aus der Tür fliegt.


Ed Brandenburg wirkte in folgenden Laurel & Hardy-Filmen mit:

(enthält Direktlinks zur jeweiligen Filmbeschreibung)

Kurzfilme:


1926:
Forty-Five Minutes From Hollywood – Diese Dame ist ein Kerl
(Hotelgast)

1927:
Love ´Em And Weep – Peggy Pimpernell
(Kellner, Chauffeur)

1927:
Sailors Beware - Die Dame mit den langen Fingern
(anderer Taxifahrer)

1927:
Putting Pants on Philip – Ein brutaler Hosenkauf
(Busschaffner)

1927:
The Battle of the Century – Die Schlacht des Jahrhunderts
(Tortenschlacht-Krieger)

1928:
You´re Darn Tootin' – Der beleidigte Bläser
(älterer Sohn der Vermieterin)

1928:
Their Purple Moment – Ihre Sternstunde
(Kellner)

1929:
Liberty – Dick und Doof in Freiheit dressiert
(Taxifahrer)

1929:
Double Whoopee – Der Prinz im Fahrstuhlschacht
(Hoteldiener)

1929:
The Hoose Gow – Unschuldig hinter Gittern
(Gefangener)


1932:
Any Old Port – Bitteres Seemannslos
(Zuschauer beim Boxkampf)

1935:
Thicker Than Water – Zum Nachtisch: Weiche Birne
(Bankangestellter)


Spielfilme:


1936:
Our Relations – Die Doppelgänger
(Gast in Denkers Biergarten und im Piratenclub)


1937:
Way Out West – Zwei ritten nach Texas
(Saloonschwalbe)

1938:
Swiss Miss – Dick und Doof als Salontiroler
(Bergbauer)

1938:
Blockheads – Die Klotzköpfe
(Fußgänger, Zuschauer beim Kampf Olli-Finlayson)


    

Ed Brandenburg als Kellner 1928 in Their Purple Moment und 1927 bei Love ´Em And Weep.





Bildnachweis:

  • Ronald Grant Archive
  • Britisch Film Institute
  • Kinowelt GmbH
  • Kirch Media Group
  • Centre for Contemporary Arts




Verantwortlich für den Inhalt ist der Autor der Homepage. Kontakt

Kostenlose Homepage von rePage.de


Anzeige:    Freunde finden leicht gemacht