Laurel & Hardy - Die komplette Filmchronik

     

  
Startseite
Gesamtübersicht
Darsteller
TV-Sendungen »
Kurzfilme 1927
Kurzfilme 1928
Kurzfilme 1929
Kurzfilme 1930
Kurzfilme 1931
Kurzfilme 1932
Kurzfilme 1933
Kurzfilme 1934
Kurzfilme 1935
Spielfilme 1931-35
Spielfilme 1936-40
Spielfilme 1941-51
Gastauftritte
Stans Solofilme
Ollis Solofilme
deutsche Komödien
Kontakt
Gästebuch
Impressum
 



Chet Brandenburg

17 Filmauftritte


    

Chet Brandenburg als Hotelgast in Forty-Five Minutes From Hollywood und in
Sailors Beware



Chet Brandenberg (1897 - 1974) spielte diverse Klein- und Nebenrollen und brachte es bis 1964 auf 328 Filme. Höhepunkt seiner Karriere war sicher ein Engagement bei der TV-Serie Rauchende Colts und ein paar Folgen von Bonanza. Bei Laurel und Hardy spielte er 1928 in Should Married Men Go Home z.B. einen Caddy, und in Two Tars einen der vielen geschundenen Autofahrer. 1931 in Be Big einen Taxifahrer, oder einen Gefangenen in Pardon Us.

Chet Brandenburg wirkte in folgenden Laurel & Hardy-Filmen mit:

(enthält Direktlinks zur jeweiligen Filmbeschreibung)

Kurzfilme:


1926: Forty-Five Minutes From Hollywood – Diese Dame ist ein Kerl
(Hotelgast)

1927:
With Love And Hisses – Schicksal in Uniform
(Soldat "Rookie")

1927:
Sailors Beware - Die Dame mit den langen Fingern
(Schiffsstuart)

1927:
Hats off (verschollen)
(Fußgänger)

1927:
Putting Pants on Philip – Ein brutaler Hosenkauf
(Schaulustiger)

1928:
You´re Darn Tootin' – Der beleidigte Bläser
(Schachtarbeiter)

1928:
Should Married Men Go Home – Dick und Doof spielen Golf
(Caddy)

1928:
Two Tars – Das Zerlegen von Kraftwagen
(Autofahrer)

1929:
Double Whoopee – Der Prinz im Fahrstuhlschacht
(Hoteldiener)

1931:
Be Big – Die Qual mit den Stiefeln
(Taxifahrer)


Spielfilme:

1931:
Pardon Us – Hinter Schloss und Riegel
(Gefangener)

1932:
Pack Up your Troubles – Dick und Doof als Rekruten
(Zuschauer)

1933:
Sons of the Desert – Die Wüstensöhne
(Clubkamerad)

1938:
Swiss Miss – Dick und Doof als Salontiroler
(Landvolk)

1941: Great Guns – Dick und Doof, die Schrecken der Kompanie
(Soldat)

1943:
Air Raid Wardens – Schrecken aller Spione
(Teil des Besprechungsteams)

1943:
Jitterbugs – Dick und Doof und die Wunderpille
(Arbeiter auf dem Jahrmarkt)


              Szene aus Great Guns







Bildnachweis:

  • Ronald Grant Archive
  • Britisch Film Institute
  • Kinowelt GmbH
  • Kirch Media Group
  • Centre for Contemporary Arts



Verantwortlich für den Inhalt ist der Autor der Homepage. Kontakt

Kostenlose Homepage von rePage.de


Anzeige:    Freunde finden leicht gemacht