Laurel & Hardy - Die komplette Filmchronik

     

  
Startseite
Gesamtübersicht
Darsteller
TV-Sendungen »
Kurzfilme 1927
Kurzfilme 1928
Kurzfilme 1929
Kurzfilme 1930
Kurzfilme 1931
Kurzfilme 1932
Kurzfilme 1933
Kurzfilme 1934
Kurzfilme 1935
Spielfilme 1931-35
Spielfilme 1936-40
Spielfilme 1941-51
Gastauftritte
Stans Solofilme
Ollis Solofilme
deutsche Komödien
Kontakt
Gästebuch
Impressum
 



Billy Gilbert

10 Filmauftritte


                         


Billy Gilbert (1893 – 1971) war der Sohn eines Opernsänger-Paares und stand bereits als 12jähriger auf der Bühne. In Vaudeville wurde er bekannt für seine unverwechselbare Art des Niesens, die er auch auf der Leinwand zum Besten gab. Zur Perfektion führte es Gilbert als die Stimme des „Sneezy“ in Disneys Snow White an the Seven Dwarfs. Sein Engagement bei dem Produzenten Hal Roach verdankt er übrigens Stan Laurel, der Gilbert auf der Bühne gesehen hatte, begeistert war, und ihn dem Produzenten Hal Roach vorstellte.

Gilbert wirkte in einigen Laurel & Hardy-Filmen mit: In The Music Box (1932) spielt er den genervten Professor und Hausbesitzer, der am Ende das Klavier mit einer Axt zerschlägt; in Them Thar Hills (1934) und in County Hospital ist er Ollis Arzt. In letzterem fällt er durch Stan´s Ungeschicklichkeit aus dem Fenster.

In Pack Up your Troubles (1932) spielt er den Brautvater, dem Stan und Olli die Hochzeitsfeier vermasseln, weil man glaubt, der Bräutigam habe bereits ein uneheliches Kind. In Blockheads (1938) versetzt er dann als eifersüchtiger Ehemann die Jungs in Angst und Schrecken. In The Chimp (1932) mimt er den genervten Hotelbesitzer, in das sich Stan und Olli zusammen mit ihrer Gorilladame einquartieren. In dem 1933 entstandenen Spielfilm Sons of the Desert steuerte er nur seine Stimme dazu bei.

Außerdem hat Gilbert mit anderen großen Komikern zusammen gearbeitet: mit den Marx-Brothers in A Night in the Opera, und mit Charlie Chaplin in The Great Dictator als „Feldmarshall Hering“. Insgesamt hat er in über 200 Filmen mitgewirkt.

Billy Gilbert wirkte in folgenden Laurel & Hardy-Filmen mit:

(enthält Direktlinks zur jeweiligen Filmbeschreibung)


Kurzfilme:



1931: On the Loose
(Modeschöpfer Pierre)

1931: One Good Turn – Dick und Doof als Retter in der Not
(betrunkener Bieter bei der Auktion)

1932: The Music Box – Der zermürbende Klaviertransport
(Professor Dr. von Schwarzenhoffen)

1932: The Chimp – Der Gorilla unter der Bettdecke
(Hotelier Joe)

1932: County Hospital – Hartgekochte Eier und Nüsse
(Chefarzt)

1932: Their First Mistake – Dick und Doof werden Papa
(Gerichtsbote)

1932: Towed in a Hole – Dick und Doof kaufen ein Schiff
(Schiffsverkäufer Joe)

1934: Them Thar Hills – Selige Campingfreuden
(Doktor)

Spielfilme:


1932: Pack Up your Troubles – Dick und Doof als Rekruten
(Mr. Hathaway)

1938: Blockheads – Die Klotzköpfe
(Mr. Gilbert)



Bildnachweis:

  • Ronald Grant Archive
  • Britisch Film Institute
  • Kinowelt GmbH
  • Kirch Media Group
  • Centre for Contemporary Arts



Verantwortlich für den Inhalt ist der Autor der Homepage. Kontakt

Kostenlose Homepage von rePage.de


Anzeige:    Freunde finden leicht gemacht