• Start
  • Unsere Hündin
  • Fotos von Farina
  • Zucht »
  • Bildergalerie
  • Unser Zuhause
  • Körung
  • Der Kromfohrländer
  • Termine
  • Gästebuch
  • Impressum
  • Disclaimer
  • Links




  •  

    Wie wir auf den Kromi kamen

     

    Der erste Kontakt war vor über 20 Jahren bei Fr. Schleifenbaum in Siegen; damals sollte für den behinderten Bruder meines Mannes ein Hund angeschafft werden, was aus gesundheitlichen Gründen zurückgestellt wurde. Durch einen großen Artikel unserer "Siegener Zeitung" anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Rasse wurden wir im Februar 2005 erneut auf die Hunde aufmerksam und besuchten das Treffen in der Siegerlandhalle. Schon bald war uns klar, dass dies die richtige Rasse für unsere Familie ist. Die Besuche von verschiedenen Veranstaltungen, z.B. Rassezuchtschau in Velbert im Mai 2005 (wo wir auch dann Familie Wisst kennengelernt haben), Spaziergang mit Frau Dorothee Klein hier in Siegen, sowie der Besuch von Frau Rehrmann im August 2005 in Borgentreich haben gezeigt, dass auch die Verbindung "Kromi und unsere Kinder" wunderbar klappt! 

    Und so bekamen wir im Mai 2006 unseren Kromi Farina von der Au!



    Verantwortlich für den Inhalt ist der Autor der Homepage. Kontakt

    Kostenlose Homepage von rePage.de


    Anzeige:    Freunde finden leicht gemacht